The Monitor Blog

How to Overcome Instincts to Improve Safety

By Dante Moore | Friday May 29th, 2020 |  Beengte Räume, Safety Culture

How to Overcome Instincts to Improve Safety

No matter who you are or what you do, one major challenge that we all face is overcoming ingrained behaviors...Read More.


Improve Safety in Industrial Environments with Connectivity

By Gregg Bako | Tuesday May 26th, 2020 |  Gas Detection Education, Safety Culture

How to Build Your Connected Safety Program

When it comes to safety in industrial environments, real-time connectivity through connected safety solutions is key. Read More.


How to Build Your Connected Safety Program

By Dante Moore | Monday May 11th, 2020 | Gas Detection Education

How to Build Your Connected Safety Program

For decades, industrial environments relied on “islands of safety” to protect workers. Gas detection, personal protective equipment (PPE), fall protection, and other aspects of safety... Read More.


Why You Need a Lone Worker Monitoring System

By Tae-Yeon Won | Tuesday May 5th, 2020 | Gas Detection Equipment

Why You Need a Lone Worker Monitoring System

On a regular Tuesday afternoon, you send a maintenance contractor out to a remote station to perform a routine check on some of your equipment. Your contractor drives out to the nearest... Read More.


Workers’ Memorial Day: Let’s Start a Movement

By Justin McElhattan | Tuesday April 28th, 2020 | Safety Culture

Workers' Memorial Day: Let's Start a Movement

April 28 marks a solemn day each year. Depending on where you live, it is known as Workers’ Memorial Day, Day of Mourning, or International Workers’ Memorial Day, and it remembers... Read More.


How a Box Simplifies Gas Detector Maintenance

By Cheryl McCalmon | Monday April 27th, 2020 | Gas Detection Equipment

How a Box Simplifies Gas Detection

Whether you developed your gas detection program or inherited it from a predecessor, you’re responsible for keeping your gas detector fleet in the field and protecting your workers... Read More.


Die versteckten Kosten von Einweg-Gaswarngeräten

By Michelle Hammons | Friday April 17th, 2020 | Gas Detection Equipment

Die versteckten Kosten von Einweg-Gaswarngeräten

Consumer electronic waste is a serious problem. Americans, for example, replace their cell phones every 22 months, on average, leading to over 140 million cell phones in US landfills... Read More.


How to Adapt Your Gas Detection Program During COVID-19

By Kyle Krueger | Friday April 10th, 2020 | Gas Detection Education

How to Adapt Your Gas Detection Program During COVID-19

COVID-19 is changing the way many people work, and the safety industry is no exception. Around the world, health and safety professionals are either leading or are heavily involved... Read More.


Why Our Need for Connectivity Should Include Gas Detection

By Dave Wagner | Monday, April 6th, 2020 | Gas Detection Education, Safety Culture

Why Our Need for Connectivity Should Include Gas Detection

Let’s face it: we are obsessed with our smart phones. We can’t live without them. We can’t leave home—or even the room—without them. When we misplace our phones... Read More.


Die wahren Kosten von Gaswarngeräten für den persönlichen Schutz

Von Ryan Cantwell | Montag, 30. März 2020|  Gaswarngeräte

Die wahren Kosten von Gaswarngeräten für den persönlichen Schutz

Mehrgas-Warngeräte für den persönlichen Schutz gehören zu den heute am häufigsten verwendeten Gaswarngeräten und das aus gutem Grund. 4-Gas- und 5-Gaswarngeräte ermöglichen Ihnen die Überwachung der drei primären ...Mehr lesen.


Leitfaden drahtlose Peer-to-Peer-Vernetzung für Sicherheitsbeauftragte

Von Ryan Cantwell | Montag, 16. März 2020 |   Wissenswertes zur Überwachung von Gasen,Gaswarngeräte

Leitfaden Peer-to-Peer-Vernetzung für Sicherheitsbeauftragte

Tagtäglich übernehmen Arbeiter rund um den Globus Arbeiten, ohne über alle erforderlichen Informationen zu verfügen, um diese Arbeiten sicher auszuführen. Viel häufiger, als Arbeitgeber zugeben möchten...Mehr lesen.


Reinigen eines Gaswarngeräts

Von Industrial Scientific | Freitag, 13. März 2020|  Gaswarngeräte

Reinigen eines Gaswarngeräts

Gaswarngeräte sind lebensrettend und müssen im Atembereich ihres Trägers getragen werden, um effektiv zu sein. OSHA definiert den Atembereich als „eine von den Schultern nach vorne ragende Halbkugel“...Mehr lesen.


Umgang mit den Gefahren durch Gas in beengten Räumen

Von Dave Wagner | Freitag, 6. März 2020 |  Wissenswertes zur Überwachung von Gasen, Beengte Räume

Umgang mit den Gefahren durch Gas in beengten Räumen

Häufig ist es erforderlich, dass Arbeiter beengte Räume betreten, doch die Eigenschaft dieser Bereiche stellt besondere Herausforderungen und Gefahren dar, auf die die Arbeiter vorbereitet sein müssen...Mehr lesen.


Worum geht es bei dieser ganzen Diskussion um das „Pentan-Äquivalent“?

Von Dave Wagner | Montag, 2. März 2020 |  Wissenswertes zur Überwachung von Gasen, Sensor-Technologie

Worum geht es bei dieser ganzen Diskussion um das „Pentan-Äquivalent“?

In letzter Zeit wurde mir so oft wie noch nie zuvor von Kunden die Frage gestellt, woher sie ein Pentan-Äquivalent-Kalibriergas bekommen könnten und wie sie es verwenden sollen. Worum geht es also bei dieser ganzen Diskussion um das „Pentan-Äquivalent“?...Mehr erfahren.


Einfache Wartung – Für Feuerwehren die wichtigste Funktion von Gaswarngeräten

Von Industrial Scientific | Mittwoch, 26. Februar 2020 |  Wissenswertes zur Überwachung von Gasen, Gaswarngeräte

Einfache Wartung – Für Feuerwehren die wichtigste Funktion von Gaswarngeräten

Da immer mehr Feuerwehrleute sich über die versteckten Gefahren des Rauchs bei einem Brand bewusst werden, setzt sich zunehmend die Erkenntnis durch, dass Gaswarngeräte ein wichtiger Teil der Einsatzausrüstung sind. Luftmessungen an Brandorten zeigen, dass in jeder Phase eines Feuers giftige Dämpfe auftreten. Und ohne ein tragbares Gaswarngerät lässt sich nicht sicher feststellen, ob die Luft in einer kalten Zone auch wirklich ungefährlich ist....Mehr erfahren.


Gefahren durch Gase in der Cannabisbranche

Von Industrial Scientific | Montag, 24. Februar 2020 |  Wissenswertes zur Überwachung von Gasen, Sicherheitskultur

Gefahren durch Gase in der Cannabisbranche

Obwohl es sich bei Marihuana einem Bundesgesetz zufolge in den USA um eine verbotene Substanz handelt, haben es mehr als die Hälfte der US-Bundesstaaten für medizinische Zwecke und/oder als Mittel zur Entspannung legalisiert. Die legale Cannabisbranche hat in den letzten Jahren ein unglaubliches Wachstum verzeichnet und dieser Trend wird sich vermutlich fortsetzen, da nun weitere Staaten diesem Beispiel folgen...Mehr erfahren.


Überwachung von Lecks und Aufspüren der Quelle

Von Dave Wagner | Freitag, 14. Februar 2020|  Gaswarngeräte

Überwachung von Lecks und Aufspüren der Quelle

Hatten Sie jemals zuhause einen undichten Wasserhahn und einfach keine Zeit, ihn zu reparieren? Vielleicht haben Sie einen Lappen um den Anschluss oder die Griffe gewickelt, um das Wasser aufzunehmen, oder das Tropfen und die hohe Wasserrechnung in Kauf genommen, weil das Leck ja nicht „so schlimm“ war. Ihnen fehlte einfach die Zeit, das Wissen oder die richtigen Werkzeuge, um das Leck zu beseitigen...Mehr erfahren.


3 Möglichkeiten zur Vereinfachung der Wartung von Gaswarngeräten

Von Michelle Hammons | Montag, 10. Februar 2020 |  Wissenswertes zur Überwachung von Gasen, Sicherheitskultur

3 Möglichkeiten zur Vereinfachung der Wartung von Gaswarngeräten

Ihre Mitarbeiter verlassen sich auf Sie, wenn es darum geht, dass die Gaswarngeräte, denen sie täglich ihr Leben anvertrauen, richtig funktionieren und einen Alarm auslösen, wenn eine Gefahr droht. Deswegen ist Ihr Job unglaublich wichtig – und unter Umständen anstrengend und wird oft nicht wirklich honoriert, solange es nicht ein echtes Problem gibt...Mehr erfahren.


Die Bedeutung der CO2-Überwachung in der Getränke- und Nahrungsmittelbranche

Von Dante Moore | Dienstag, 4. Februar 2020 |  Wissenswertes zur Überwachung von Gasen

Sicherheit in Wasseraufbereitungsanlagen

Fast jede Branche hat mit Gefahren durch Gas zu kämpfen und die Getränke- und Nahrungsmittelbranche ist hier keine Ausnahme. Allerdings wird gerade in dieser Branche die Gefährlichkeit von Kohlendioxid (CO2) allgemein unterschätzt und das kann nicht nur für Mitarbeiter, sondern auch für Kunden gefährlich werden...Mehr erfahren.


Sicherheit in Wasseraufbereitungsanlagen: Aus diesem Grund benötigen Sie portable Gaswarngeräte

Von Dave Wagner | Mittwoch, 29. Januar 2020|  Gaswarngeräte

Sicherheit in Wasseraufbereitungsanlagen

Für die meisten Menschen sind Wasseraufbereitungsanlagen lediglich eine übel riechende Unannehmlichkeit. Allerdings stellen die dort auftretenden Gase für die Mitarbeiter in diesen Anlagen eine sehr reelle Bedrohung dar, die jederzeit ihre Sicherheit gefährden könnte...Mehr erfahren.


Statische Ausbreitungsmodelle vs. Dynamische Ausbreitungsmodelle Welches Modell eignet sich für Sie?

Von Eric Fishman | Mittwoch, 22. Januar 2020 |  Wissenswertes zur Überwachung von Gasen

Statische Ausbreitungsmodelle vs. Dynamische Ausbreitungsmodelle: Welches Modell eignet sich für Sie?

Trotz der gewaltigen Fortschritte, die im Laufe der letzten Jahrzehnte in der Branche erzielt wurden, bleibt die Arbeit mit Chemikalien weiterhin gefährlich und es wird auch in Zukunft zu Notfällen kommen, die sich selbst durch optimale Planung und Sicherheitsmaßnahmen nicht verhindern lassen...Mehr erfahren.


Reaktion auf Notfälle bei Freisetzung von Chemikalien mithilfe der Ausbreitungsmodelle

Von Mike Platek | Mittwoch, 15. Januar 2020|  Wissenswertes zur Überwachung von Gasen

Reaktion auf Notfälle bei Freisetzung von Chemikalien mithilfe der Ausbreitungsmodelle

Der anlagenweite Stromausfall in den Pasadena Refining Systems in Texas führte an einem heißen Julitag dazu, dass einige Produkte abgefackelt werden mussten, darunter auch Schwefeldioxid (SO2). Als der giftige schwarze Rauch in Richtung der angrenzenden Gemeinde zog, veranlassten die Sicherheitsbeauftragten eine Sperrung des Houston Ship Channel und forderten Einwohner vorsichtshalber dazu auf, nicht nach draußen zu gehen und Fenster und Türen geschlossen zu halten...Mehr erfahren.


Wo tragen Sie Ihr Gaswarngerät?

Von Industrial Scientific | Dienstag, 17. Dezember 2019 |  Wissenswertes zur Überwachung von Gasen

Wo tragen Sie Ihr Gaswarngerät?

Am Helm, Kragen, Gürtel oder am Schuh? Wenn Sie bei Arbeitern nachfragen, wo sie ihre Gaswarngeräte tragen müssen, erhalten Sie vermutlich eine Vielzahl von Antworten, für die es jeweils immer gute Gründe gibt. Die Verwirrung ist vermutlich auf eine falsche Auffassung des Begriffs „Messbereich“ zurückzuführen. Ein Messbereich wird meist beschrieben als die Entfernung, bis zu der ein Gaswarngerät für den persönlichen Schutz Gas erkennen kann, beispielsweise „Mein Gaswarngerät kann Gase in drei Meter Entfernung aufspüren“....Mehr erfahren.


Spielt es eine Rolle, welchen Probenschlauch ich verwende?

Von Dave Wagner | Mittwoch, 11. Dezember 2019 |   Wissenswertes zur Überwachung von Gasen,Gaswarngeräte

Setzen Sie die Daten zur Überwachung von Gasen für Ihre Zwecke ein

Ein Kunde mit dem Namen Mike schickte mir eine E-Mail und meinte, jemand hätte ihm gesagt, dass der von ihm verwendete Probenschlauchtyp die Messwerte beeinträchtigen könnte, die ihm sein Gaswarngerät anzeigt. Er wollte von mir wissen, ob das stimmt. Nun, Mike, und alle anderen, das ist absolut richtig. Der verwendete Probenschlauchtyp kann sich im Zusammenspiel mit Ihrem Gaswarngerät bei einer Probenahme aus der Entfernung – und sogar bei der Kalibrierung – erheblich auf die von Ihrem Gerät angezeigten Messwerte auswirken. Grund hierfür ist die unterschiedliche Herstellung der Probenschläuche. Manche Schlauchtypen reagieren mit bestimmten Gasen, was die Genauigkeit der von Ihrem Gaswarngerät ermittelten Werte auf verschiedene Arten beeinträchtigen kann...Mehr erfahren.


TIPPS ZUM EINSATZ VON GASWARNGERÄTEN BEI KALTEM WETTER

Von Dave Wagner | Dienstag, 3. Dezember 2019 |   Wissenswertes zur Überwachung von Gasen,Gaswarngeräte

Setzen Sie die Daten zur Überwachung von Gasen für Ihre Zwecke ein

Wenn die kühlere Jahreszeit beginnt und die Temperaturen sinken, stellt sich auch die Frage, wie zuverlässig Ihre tragbaren Gaswarngeräte funktionieren, wenn der Winter mit Temperaturen unter dem Gefrierpunkt Einzug hält. Einige Geräte sind sogar für einen Betrieb bis zu einer Temperatur von -40 °Celsius zugelassen. Allerdings ist der kontinuierliche Betrieb der meisten tragbaren Gaswarngeräte nur für Temperaturen von bis zu -20 °Celsius zulässig. Trotzdem können die meisten Geräte für kurze Zeit sogar bei noch niedrigeren Temperaturen eingesetzt werden. Mit den sinkenden Temperaturen verändert sich natürlich das Ansprechverhalten des Sensors, doch moderne Geräte verfügen in der Regel über eine Funktion für den „Temperaturausgleich“, um die gemessenen Gaswerte innerhalb eines Bereichs von +/-15 % der tatsächlichen Konzentration zu halten...Mehr erfahren.


SO SETZEN SIE DIE DATEN ZUR ÜBERWACHUNG VON GASEN FÜR IHRE ZWECKE EIN

Von Ryan Cantwell | Mittwoch, 20. November 2019 |   Wissenswertes zur Überwachung von Gasen,Gaswarngeräte

Setzen Sie die Daten zur Überwachung von Gasen für Ihre Zwecke ein

Vermutlich geht es Ihnen wie den meisten Menschen und Sie sind so gut vernetzt wie nie zuvor. Ihr Smartphone zeigt Ihnen Ihren Standort an und warnt Sie vor Verzögerungen auf Ihrem Weg zur Arbeit. Ihre App zur Aufzeichnung Ihrer Aktivitäten verfolgt jeden Ihrer Schritte und sagt Ihnen, wie viele Sie noch machen müssen, um Ihr Tagesziel zu erreichen. Ihr Smart-TV merkt sich sogar Ihren Filmgeschmack, um Ihnen entsprechende Filme empfehlen zu können....Mehr erfahren.


WAS SIE ÜBER SENSORVERGIFTUNG UND HEMMSTOFFE WISSEN MÜSSEN

Von Ryan Thompson | Dienstag, 5. November 2019 | Sensor-TechnologieWissenswertes zur Überwachung von Gasen

Sensorvergiftung und Hemmstoffe

Die Sensoren in Ihrem persönlichen Gaswarngerät sind zwar dafür konzipiert, in Kontakt mit giftigen, korrosiven und explosiven Gasen zu kommen. Das bedeutet allerdings nicht, dass sie unzerstörbar wären. Die Chemikalien und Dämpfe aus täglich verwendeten Haushaltsreinigern und Schmiermitteln sowie Spezialchemikalien können auf verschiedene Sensortypen wie ein Gift oder Hemmstoff wirken...Mehr erfahren.


WELCHE MÖGLICHKEITEN HABE ICH FÜR DIE ÜBERWACHUNG VON GASEN?

Von Jason Wright | Donnerstag, 31. Oktober 2019 | Gaswarngeräte

5-Gaswarngeräte

Bei der Auswahl von Gaswarngeräten dreht sich die Entscheidung immer auch darum, mit möglichst geringem finanziellem Aufwand den größtmöglichen Effekt zu erreichen, nämlich die uneingeschränkte Sicherheit der Mitarbeiter. Der Markt bietet heute viele Möglichkeiten. Wenn Sie sich für die Miete von Gaswarngeräten entscheiden, wählen Sie CPO-Geräte (Certified Pre-Owned, zertifizierte Gebrauchtgeräte) oder ein Einweggerät. Wie entscheiden Sie, welche Lösung die beste für Sie ist? Dieser Beitrag erkundet verschiedene Lösungen für tragbare Gaswarngeräte, die den Anforderungen Ihrer Anwendung und Situation entsprechen, und bezieht auch die Kosten in die Überlegungen ein...Mehr erfahren.


Wie groß ist der von einem Bereichsüberwacher überwachte Bereich?

Von Industrial Scientific | Dienstag, 15. Oktober 2019 | Wissenswertes zur Überwachung von Gasen

5-Gaswarngeräte

Im Laufe der letzten beiden Jahre wurde es für Unternehmen so einfach wie noch nie zuvor, die Bereichsüberwachung in ihre Programme für die Überwachung zu integrieren. Dank neuer Produkte lassen sich kostengünstig in der gesamten Anlage haltbare und einfach bedienbare Gaswarngeräte platzieren, die mit neuester Technologie ausgestattet sind. Somit erhalten Sie einen besseren Überblick über die Bedingungen an Ihrem Standort und können gleichzeitig neue Sicherheitsprogramme realisieren....Mehr erfahren.


WORIN UNTERSCHEIDEN SICH KOHLENMONOXD UND KOHLENDIOXID?

Von Industrial Scientific | Dienstag, 8. Oktober 2019 | Wissenswertes zur Überwachung von Gasen

5-Gaswarngeräte

Worin unterscheiden sich Kohlenmonoxid und Kohlendioxid? Falls Sie die beiden verwechseln, sind Sie damit nicht allein. Sie wissen vielleicht, dass es sich um zwei unterschiedliche Gase handelt – aber welches davon ist das Gute und welches das Gefährliche? Ist es eigentlich richtig, sie auf diese Weise zu klassifizieren?....Mehr erfahren.


5-GASWARNGERÄTE: ERWEITERTE ERKENNUNGSFUNKTIONEN FÜR GEFÄHRLICHE UMGEBUNGEN

Von Jackie Cappucci | Dienstag, 1. Oktober 2019 | Gaswarngeräte

5-Gaswarngeräte

Gefahren durch Gas. Diese treten in fast allen Branchen auf. Verfügen Sie über eine Überwachungslösung, die vor jenen Gefahren warnt, die Ihr Unternehmen stilllegen könnten? Ihre Mitarbeiter könnten jeden Tag mit dem Austreten gefährlicher Gase konfrontiert werden, die für sie zur Bedrohung werden und Ihre Projekte oder Ihr ganzes Unternehmen in Gefahr bringen könnten. Leider sind viele dieser gefährlichen Gase unsichtbar und auch geruchlos – und oft ist es schon zu spät, wenn man sie riecht. Aus diesem Grund benötigen Sie Gaswarngeräte...Mehr erfahren.


KÖNNTE IHR RETTUNGSDIENST ODER IHRE FEUERWEHR GEFÄHRLICHE KOHLENMONOXIDKONZENTRATIONEN ÜBERSEHEN?

Von Industrial Scientific | Mittwoch, 25. September 2019 | Wissenswertes zur Überwachung von Gasen

Gefährliche Kohlenmonoxidkonzentrationen

Ein Team des Rettungsdienstes einer großen städtischen Feuerwehr wird in ein Hotel vor Ort gerufen, wo sie auf eine Frau treffen, die über Übelkeit klagt, sich schwach fühlt und nicht aus dem Bett aufstehen kann. Anhand der Symptome ist die Diagnose schnell klar: es ist Grippesaison und in diesem Jahr fällt sie besonders heftig aus. Die Frau zeigt scheinbar alle typischen Symptome einer Infektion. Bingo. Sie wird auf eine Trage gelegt und ins Krankenhaus gefahren...Mehr erfahren