The Monitor Blog

ARE YOU PREPARED FOR “WHAT'S NEXT”?

By Kyle Krueger  |  Wed June 19, 2019   |   Safety Culture

What's Next?

To borrow a phrase from The Wizard of Oz, we in the safety industry are “not in Kansas anymore.” Those old familiar spreadsheets, processes, and equipment that got us to where we are today aren’t going to get us where we’re going. We’re stepping into the Land of Oz where big data, IoT, and connected safety form the yellow brick road we’ll follow...Read More


“CAN YOU HEAR ME NOW?” THE COMPLEXITY OF CONNECTED SAFETY PROGRAMS

By Kyle Krueger  |  Mon June 10, 2019   |   Safety Culture

Can you hear me now?

These are exciting times for gas detection devices. What were once considered “electronic canaries” are now becoming bona fide connected industrial safety devices. We have made the transition from beep and flash to new connected safety solutions...Read More


How your Team Can Make Smarter, Faster, Safer Decisions

By Industrial Scientific  |  Thurs May 30, 2019   |   Gas Detection Equipment, Safety Culture

If you’ve ever checked a weather or traffic report before leaving your house, then you know that real-time information about what’s happening around you can help you make smarter decisions. If icy roads cause a five-car pileup on the highway, you know you’ll need to watch for ice and maybe find a new route...Read More


Using Area Monitors to Improve Efficiency and Safety of Confined Space Operations

Von Industrial Scientific | 6. März 2019    | Beengte Räume,Gaswarngeräte

Vermutlich haben Sie schon eine Million Horrorgeschichten über beengte Räume gehört. Die Person in einem beengten Raum führt routinemäßig Wartungsarbeiten durch und antwortet plötzlich nicht mehr. Der für die Überwachung der Arbeiten zuständige Beobachter begibt sich in den beengten Raum, um nach seinem Kollegen zu sehen, und fällt dem gleichen giftigen Gas zum Opfer ....Mehr erfahren.


The Ins and Outs of Real-Time Area Monitoring

Von Industrial Scientific | 19. Dezember 2018 |    Wissenswertes zur Überwachung von Gasen,Gaswarngeräte

Bereichsüberwacher werden normalerweise verwendet, um einen Puffer zwischen Arbeitern und möglicherweise gefährlichen Gasen zu schaffen, oder als Perimeterüberwachung um einen Bereich, in dem Arbeiten durchgeführt werden, die möglicherweise zu gefährlichen Bedingungen führen. Bei einer Bereichsüberwachung in Echtzeit müssen vom Gerät kontinuierlich Daten erfasst, verarbeitet und übertragen werden. Dieser ununterbrochene Datenfluss gewährleistet, dass über einen PC oder ein mobiles Gerät jederzeit und von einem beliebigen Standort aus in Echtzeit auf die Daten zugegriffen werden kann. In ...Mehr erfahren.


Confined Spaces. . .We Have a Failure to Communicate

Von Kyle Kruger | 5. November 2018   | Beengte Räume, Wissenswertes zur Überwachung von Gasen

Ein Zitat aus dem Film „Cool Hand Luke“ aus dem Jahr 1967 fasst wunderbar das Problem zusammen, das wir alle mit beengten Räumen haben: „Hier gibt es ein Kommunikationsproblem. Manche Männer sind einfach nicht zu erreichen.“ Bei ungefähr 60 % aller Todesfälle in beengten Räumen sind Rettungskräfte betroffen, da die Männer und Frauen innerhalb dieser Räume keine Möglichkeit haben, andere vor gefährlichen Gaskonzentrationen im Inneren zu warnen. Laut einer Studie des National Institute for Occupational Safety and Health (NIOSH) ...Mehr erfahren.