The Monitor Blog

Verbesserung von Effizienz und Sicherheit in beengten Räumen durch Verwendung von Bereichsüberwachern

Von Industrial Scientific | 6. März 2019    | Beengte Räume,Gaswarngeräte

Vermutlich haben Sie schon eine Million Horrorgeschichten über beengte Räume gehört. Die Person in einem beengten Raum führt routinemäßig Wartungsarbeiten durch und antwortet plötzlich nicht mehr. Der für die Überwachung der Arbeiten zuständige Beobachter begibt sich in den beengten Raum, um nach seinem Kollegen zu sehen, und fällt dem gleichen giftigen Gas zum Opfer ....Mehr erfahren.


Die Feinheiten der Bereichsüberwachung in Echtzeit

Von Industrial Scientific | 19. Dezember 2018 |    Wissenswertes zur Überwachung von Gasen,Gaswarngeräte

Bereichsüberwacher werden normalerweise verwendet, um einen Puffer zwischen Arbeitern und möglicherweise gefährlichen Gasen zu schaffen, oder als Perimeterüberwachung um einen Bereich, in dem Arbeiten durchgeführt werden, die möglicherweise zu gefährlichen Bedingungen führen. Bei einer Bereichsüberwachung in Echtzeit müssen vom Gerät kontinuierlich Daten erfasst, verarbeitet und übertragen werden. Dieser ununterbrochene Datenfluss gewährleistet, dass über einen PC oder ein mobiles Gerät jederzeit und von einem beliebigen Standort aus in Echtzeit auf die Daten zugegriffen werden kann. In ...Mehr erfahren.


Beengte Räume. . .Wir haben ein Problem mit der Kommunikation

Von Kyle Kruger | 5. November 2018   | Beengte Räume, Wissenswertes zur Überwachung von Gasen

Ein Zitat aus dem Film „Cool Hand Luke“ aus dem Jahr 1967 fasst wunderbar das Problem zusammen, das wir alle mit beengten Räumen haben: „Hier gibt es ein Kommunikationsproblem. Manche Männer sind einfach nicht zu erreichen.“ Bei ungefähr 60 % aller Todesfälle in beengten Räumen sind Rettungskräfte betroffen, da die Männer und Frauen innerhalb dieser Räume keine Möglichkeit haben, andere vor gefährlichen Gaskonzentrationen im Inneren zu warnen. Laut einer Studie des National Institute for Occupational Safety and Health (NIOSH) ...Mehr erfahren.


Die 9 wichtigsten Kriterien für eine Lösung zur Bereichsüberwachung

Von Industrial Scientific | 4. Oktober 2018 |    Wissenswertes zur Überwachung von Gasen

Gefährliche Gase können innerhalb von Minuten oder sogar Sekunden tödlich sein. Aus diesem Grund investieren überall auf der Welt Experten für den Arbeitsschutz unzählige Arbeitsstunden in das Testen von Lösungen, mit denen sich Arbeitsumgebungen – und viel wichtiger noch die Menschen – vor Gefahren durch Gas schützen lassen. Ob Sie nach einer neuen Lösung für die Bereichsüberwachung suchen oder sich einfach nur über die aktuellen Entwicklungen bei der Technologie zur Überwachung von Gasen informieren möchten, hier erfahren Sie, wie sich mithilfe von Bereichsüberwachern ...Mehr erfahren.


Gefahren durch Gase in der Chemiebranche verstehen

Von Industrial Scientific | 2. August 2018 |    Wissenswertes zur Überwachung von Gasen

Chemikalien finden sich überall. Angefangen beim Duschgel, das Sie heute Morgen in der Dusche verwendet haben, bis hin zum Leim, der Ihren Tisch zusammenhält, sind Sie von Chemikalien umgeben. Wenn Sie allerdings versuchen herauszufinden, was alles unter den Begriff Chemikalien fällt, wird es schnell kompliziert. Ganz grundsätzlich lassen sich Chemikalien in drei verschiedene Kategorien einteilen[i]: Grundchemikalien – Dazu zählen petrochemische Stoffe ...Mehr erfahren.


3 GRÜNDE FÜR DIE VERWENDUNG DES RADIUS BZ1 BEREICHSÜBERWACHERS BEI IHREM ANSTEHENDEN TURNAROUND

Von Industrial Scientific | Montag, 9. Juli 2018 |    Gaswarngeräte

Das anstehende Turnaround-Projekt in Ihrer Anlage ist wahrscheinlich eine große Sache. Es wird teuer, hat immense Auswirkungen und muss sorgfältig geplant und natürlich ebenso sorgfältig umgesetzt werden. Es wird zu – unter Umständen gravierenden – Änderungen bei Arbeitsweisen, Anzahl der Mitarbeiter und beweglichen Teilen und Geräten in Ihrer Anlage kommen. Und bei diesen Abweichungen von der „Norm“ wäre das ideale Szenario, dass alle Aspekte des Projekts nahtlos ineinander greifen, um ...Mehr erfahren.