IN ANLAGEN

VERBESSERUNG DER SICHERHEIT DURCH WERKSWEITE ÜBERWACHUNG

Überwachung in Anlagen

Die Leitung einer Anlage bringt eine große Verantwortung mit sich.  Außer für die Sicherheit aller Personen zu sorgen, gilt es auch die Produktivität zu steigern und die Kosten zu kontrollieren.  Das Wissen, wo Gesundheitsgefahren drohen, und die Priorisierung von Wartungsprojekten erweitert Ihre Möglichkeiten, Risiken zu minimieren und Anlagenstillstände zu reduzieren. 

 

 

  

Zu den Überlegungen zur Überwachung von Gasen und Live-Monitoring gehören:

Mehrgasüberwachung
Bei der Vielzahl von Gasgefahren in verschiedenen Branchen ist es wichtig, die Gasgefahren in Ihrer Anlage zu verstehen. Das Ventis® Pro5 persönliche Gaswarngerät und der Radius® BZ1 Bereichsüberwacher bieten eine breite Palette von Sensoroptionen zur Überwachung auf die relevanten Gase.

Einfache Einrichtung und Betrieb
Dank der benutzerfreundlichen Geräte ist weder eine Einrichtung durch die IT erforderlich noch zusätzliche Infrastruktur, sodass keine Installationskosten anfallen. Angefangen bei den Vollzeitbeschäftigten bis hin zu Auftragnehmern sollte jeder in der Lage sein, das Gerät innerhalb weniger Minuten einzurichten.

Wireless-Überwachung
LENS™ Wireless ermöglicht es Ventis Pro5- und Radius BZ1-Geräten, in Gruppen miteinander zu kommunizieren. Mit dem Radius BZ1 und den Gaswarngeräten der Ventis Pro Serie können Mitarbeiter ein Mesh-Netzwerk aufbauen, um Informationen über gefährliche Gase in einem Wide Area Netzwerk auszutauschen. Bei Verwendung eines RGX™ Gateway oder Ventis Pro mit Wireless-Funktionalität werden diese Informationen in Echtzeit in die Cloud übertragen, um dem Vorgesetzten einen unmittelbaren Überblick über die Bedingungen am Arbeitsplatz zu ermöglichen.

Proaktive Sicherheit in der Anlage
Live-Monitoring-Software macht Gasgefahren und das Verhalten von Mitarbeitern in Echtzeit transparent, insbesondere bei Turnarounds, wenn Zeitarbeiter vor Ort sind. Mit der Live-Überwachung wissen Sie dank sofortiger Warnungen per E-Mail, SMS und Bildschirmmeldung, wann eine Gasgefahr, ein Totmannalarm oder ein Notfall auftreten. Mit einem werksweiten Überwachungsprogramm verfügen Sie auch über historische Daten, um Problembereiche zu identifizieren, Wartungsprojekte zu priorisieren und betriebliche Verbesserungen voranzutreiben.

Werksinfrastruktur
Die drahtlose Konnektivität in Ihrer Anlage kann bestimmen, welche Art von Gateway Sie benötigen, um Ihre Gasdetektoren in iNet Now einzubinden. Zum Senden von Gasmesswerten in Echtzeit an unsere Live-Monitoring-Software lassen sich WLAN- und Mobilfunkoptionen nutzen.

Informationen anfordern