ActiveBlu-Technologie

Die Zukunft von Wearables im industriellen Bereich

ActiveBlu-Technologie bringt große positive Veränderungen für das Leben von Mitarbeitern mit sich, da sie deren Produktivität steigert und gleichzeitig die Sicherheit verbessert. 
ActiveBlu ist der weltweit erste Hersteller eigensicherer Beacons, die für den Einsatz in Nordamerika zugelassen sind. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2015, um tragbare Technologie für die Vernetzung von Mitarbeitern zu entwickeln, um deren Produktivität zu steigern und die Sicherheit und das Wohlbefinden zu gewährleisten. Im Jahr 2017 wurde ActiveBlu von Industrial Scientific mit dem Ziel übernommen, die iNet®-as-a-Service-Plattform zu erweitern und Lösungen für die Vernetzung von Mitarbeitern zu entwickeln. 

 

Talk to an Expert

Beacons

Bei Beacons handelt es sich um kleine, Bluetooth-fähige Geräte, die Standortdaten und Nachrichten auf Smartphones oder andere Bluetooth-Geräte in ihrer Reichweite übertragen. Am häufigsten werden Beacons im Einzelhandel eingesetzt. Mit ihrer Hilfe kann das System erkennen, wann ein Kunde einen bestimmten Laden betritt und ihm sofort entsprechende Gutscheine auf sein Smartphone senden. In anderen industriellen Anwendungen stellen Beacons eine kostengünstige und skalierbare Lösung zur Verbesserung der Mitarbeitersicherheit dar.

ActiveBlu bietet aktuell zwei Varianten von Beacons an. Das AB1000ex Beacon kommuniziert mit Geräten auf Basis des standardmäßigen iBeacon™- oder Eddystone™-Nachrichtenformats. Das iAssign® Beacon kommuniziert mit allen Geräten von Industrial Scientific, die über eine iAssign-Funktion verfügen. Beide Beacons sind sehr leicht zu installieren und benötigen weder Kabel noch einen Stromanschluss. Dank der langen Lebensdauer der Batterie sowie dem großen Betriebstemperaturbereich eignen sich die Beacons gleichermaßen für temporäre wie dauerhafte Installationen, beispielsweise an gefährlichen Orten in Innen- und Außenbereichen.

Informationen anfordern