• Schulungsleiter-ProfileVorstellung der Schulungsleiter von Industrial Scientific

    Mike Platek | Jeremy DaValleLaurent Paget | Joe Buckley | John Onuska | Jason Fry | Cynthia Horn

    Mike Platek

    Mike Platek

    Mike Platek schloss sich der Industrial Scientific Corporation im Jahr 1985 an. Er begann seine Arbeit in den Maschinenbau- und Vertriebsabteilungen. Damals half er bei der Konzipierung von ISC-Geräten und -Systemen. Später wechselte er zu Schulung über und begann damit, sowohl Endanwender als auch Distributoren zu unterrichten. Er hat mit sämtlichen Sparten gearbeitet, die Industrial Scientific bedient und führte Schulungen zur Instrumentierung, zu engen Räumen und zur Einrichtung stationärer Systeme durch.

    Er schloss sein Maschinenbaustudium ab und brachte seine Erfahrung und beim Strebbau und bezüglich Bahnweichen mit zu Industrial Scientific. Mike besitzt eine US-Zertifizierung als „Firefighter I“ und die Rettungssanitäter-Zertifizierung des US-Bundesstaates Pennsylvania. Außerdem ist er in Gefahrgut und der Prüfung beengter Räume zertifiziert und nimmt an Kursen für Schulung und Sicherheit teil. Er gehört zur freiwilligen Feuerwehr und zum Gefahrstoffteam seines Landkreises.

    Als Schulungsspezialist erstrecken sich seine Pflichten u.a. auf die Durchführung des Schulungsgangs „Gasüberwachung leicht gemacht“ – sowohl hausintern als auch in verschiedenen Regionen der USA und an Kundenstandorten. Des Weiteren ist er mit der Vermittlung der von der Abteilung erstellten computerbasierten Schulungsmaterialien sowie anderer Materialien in unseren GDME-Schulungen betraut.

    Nach oben



    Jeremy DaValle

    Jeremy DaValle

    Jeremy DaValle arbeitet seit 2003 für die Industrial Scientific Corporation. Zunächst war er als Servicetechniker tätig und mit der Überprüfung und Reparatur von Kundengeräten betraut. Bei der Arbeit als Servicetechniker verbrachte er auch acht Monate beim mobilen Kundendienst, wo er zu den verschiedenen Kundenstandorten reiste und deren Geräte reparierte. Danach wechselte er zu den Mietgeräten über, wo er Geräte vorbereitete, die den vorübergehenden Bedürfnissen der Gasüberwachung gerecht wurden. Als Nächstes war er als Spezialist im technischen Dienst tätig, wo er Fragen bezüglich der Gasüberwachung und der eigentlichen Geräte beantwortete. Im Jahr 2008 begann er seine Arbeit für die Schulungsabteilung und hat seither für Endbenutzer und Vertriebshändler viele Schulungskurse durchgeführt. Die durchgeführten Schulungskurse bezogen sich auf Gerätebetrieb und Wartung für Zertifizierung in Nordamerika. Im Jahr 2003 erhielt er seinen Elektrotechnikabschluss vom Pittsburgh Technical Institute.


    Als Schulungsspezialist erstrecken sich seine Pflichten u.a. auf die Durchführung des Schulungsgangs „Gasüberwachung leicht gemacht“ – sowohl hausintern als auch in verschiedenen Regionen der USA. Des Weiteren ist er mit der Vermittlung der von der Abteilung erstellten computerbasierten Schulungsmaterialien sowie anderer Materialien in unseren GDME-Schulungen betraut.

    Nach oben



    Laurent Paget

    Laurent Paget

    Laurent Paget begann als Facharbeiter in der Produktion. Später übernahm er die Produktionsleitung für den Bereich Emissionsmessung (Gasüberwachung mithilfe der Laserspektroskopie). Er arbeitete außerdem für die Reparaturabteilung des Auslieferungslagers, bevor er im Jahr 2008 in das EMEA-Zentrum für technischen Support und Schulungen wechselte.

    Er verfügt über vielfältige und umfassende Erfahrung, insbesondere im Hinblick auf alle tragbaren Geräte von Industrial Scientific und Oldham. Als einer unser besten Spezialisten für diese Produkte leitete er individuelle Schulungen für unsere europäischen Kunden und Händler.

    Laurent Paget ist seit April 2010 als technischer Support- und Schulungsleiter mit dem Spezialgebiet tragbare Geräte in der Region EMEA für ISC Oldham tätig. Diese Schulungen werden hauptsächlich am französischen Industrial Scientific Standort in Arras – dem EMEA-Hauptquartier der ISC-Gruppe – sowie direkt beim Kunden gehalten.

    Nach oben



    Joe Buckley

    Joe Buckley

    Joe Buckley gehört seit August, 2011 zum Schulungsteam von Industrial Scientific. Buckley kann auf eine Karriere als „Fire Captain“ und Schulungsleiter für Feuerwehrleute für das City of Pittsburgh Department of Public Safety Bureau of Fire zurückblicken. Er hat 25 Jahre Erfahrung im Bereich Brandbekämpfung und -unterdrückung. Buckley gibt Schulungen für Feuerwehrleute zu Strategien und Taktiken zur Brandunterdrückung, zum richtigen Gebrauch der Ausrüstung und zur Verwendung des separaten Atemgeräts. Buckley initiierte ein Schulungsprogramm für PCs und entwickelte Kurse für Feuerwehrleute zum Erstellen von Vorfallberichten für das NFIRS 5,0 (National Fire Incident Reporting System; nationales Meldesystem für Brandvorfälle). Er ist als Rettungssanitäter zertifiziert und für die Bereiche Gefahrstoffe und Hilfe bei Terroranschlägen und allen Notsituationen geschult und zertifiziert.

    Buckley besitzt einen Bachelors-of-Science-Abschluss, eine Berufszertifizierung für Pennsylvania zum Unterrichten von Kindern im Alter zwischen 4 und 19 Jahren im Fach Sport, sowie einen Master-of-Science-Abschluss für Psychologie im Bildungswesen (angewandte Entwicklungspsychologie). Er unterrichtete als Sportlehrer an Schulen des Pittsburgh Public School District.

    Buckley ist unter anderem für die Entwicklung und Umsetzung hoch effizienter Schulungsprogramme verantwortlich, welche die Sicherheit und Gesamtkompetenz unserer Zielgruppe verbessern. Er arbeitet eng mit den anderen Mitgliedern des Schulungsteams zusammen, um die Nutzung der neuesten Technologien zu fördern und so den Komfort für unsere Kunden und die Teilnahme zu steigern.

    Nach oben


    John Onuska

    John Onuska

    John Onuska schloss sich der Industrial Scientific Corporation im Jahr 2011 an. Er begann seine Arbeit in der iNet-Abteilung. Dort widmete er sich den tragbaren Geräten von Industrial Scientific und den iNet-Diensten für unsere Kunden. Hier hatte er auch die Gelegenheit, eng mit anderen Abteilungen zusammenzuarbeiten und zur Einführung neuer Produkte beizutragen. Herr Onuska ist Mitglied der freiwilligen Feuerwehr und ist im Bundesstaat Pennsylvania sowie auf nationaler Ebene in den USA als Firefighter 1 zertifiziert. Er besitzt eine Zertifizierung für den Umgang mit gefährlichen Stoffen und ist Techniker für die Befreiung von Unfallopfern aus Fahrzeugen.

    Seinen Abschluss erwarb er im Jahr 2007 am Pittsburgh Technical Institute in Computerforensik und Netzwerksicherheit.

    Als Schulungsspezialist erstrecken sich seine Pflichten u.a. auf die Durchführung des Schulungsgangs „Gasüberwachung leicht gemacht“ – sowohl hausintern als auch in verschiedenen Regionen der USA. Des Weiteren ist er mit der Vermittlung der von der Abteilung erstellten computerbasierten Schulungsmaterialien sowie anderer Materialien in unseren GDME-Schulungen betraut.

    Nach oben


    Jason Fry

    Jason Fry

    Jason Fry begann seine Arbeit in der Service-Abteilung und ist seit 2013 für die Industrial Scientific Corporation tätig. Als Teil des Serviceteams hat Jason Fry mit vielen Gaswarngeräten von Industrial Scientific gearbeitet, unter anderem Ventis MX4, MX6 iBrid , Tango TX1 und dem dazugehörigen Zubehör. Dabei hat er wertvolle Einblicke in das Innenleben der Geräte erhalten sowie umfassende Kenntnisse im Hinblick auf Betrieb und Wartung der Gaswarngeräte von Industrial Scientific erlangt.

    Jason Fry kann dank seiner Zeit bei der US Navy auf über 20 Jahre Erfahrung als Elektrotechniker zurückblicken. Während dieser Zeit war er als Schulungsspezialist für die Erarbeitung und Vermittlung von hochkarätigen technischen Lehrplänen zur Ausbildung zukünftiger Soldaten der US Navy verantwortlich.

    Als Schulungsspezialist führt Jason Fry den Schulungsgang „Gas Detection Made Easy“ durch – sowohl hausintern als auch an verschiedenen Standorten in Nordamerika. Er erstellt zudem elektronische und andere Schulungsmaterialien als Teil des Schulungsangebots von Industrial Scientific.

    Nach oben


    Cynthia Horn

    Cynthia Horn

    Cynthia Horn ist bei der Industrial Scientific Corporation seit Oktober, 2013 beschäftigt. Zu Beginn hat Sie die internationale Kundendienstabteilung unterstützt, ist dann aber innerhalb kurzer Zeit zum iNet-Service gewechselt um dort auf französisch den technischen Support anzubieten. Im Jahr 2015 wechselte Sie in das Schulungsteam. Dort ist Sie als Schulungsleiter für Quebec, Kanada verantwortlich, behielt aber gleichzeitig Ihre Rolle als Fachkraft für Gaswarntechnik.

    Sie stammt ursprünglich aus den USA, hat aber Ihre ersten 18 Jahre in Frankreich verbracht und ist dort zur Schule gegangen. Im Jahre 2006 ging Sie wieder in Ihr Heimatland zurück, wo sie mit einen BA in International Business und Spanisch als Nebenfach an dem Grove City College in Pennsylvania abschloss. Ihr multikultureller Hintergrund gibt Ihr die einzigartige Möglichkeit das Bindeglied zu den frankofonen Kunden in Kanada und Frankreich zu sein.

    Nach oben


  • Sie haben Schulungsbedarf?

    Bei unseren persönlichen Schulungen lernen die Gerätebenutzer von erfahrenen Schulungsleitern in theoretischem Unterricht und praxisorientierten Übungen.  Mehr Infos ...

Oben
Powered By OneLink