Überwachung von Gefahren durch Gase ohne Spekulationen

Überwachung von Gefahren durch Gase ohne Spekulationen

Kein Anwender kann es sich bei lebensrettenden Gaswarngeräten erlauben, bloße Mutmaßungen anzustellen. Das einfache Tragen eines Warngeräts alleine bedeutet noch keinen umfassenden Schutz für den Anwender. Für das Verständnis der Leistungsfähigkeit und Grenzen eines Gaswarngeräts ist eine Anwenderschulung erforderlich. Schulungen sind von wesentlicher Bedeutung, damit der Anwender die Gefahren in der Umgebung sowie die Nutzung und die erforderliche Wartung des Gerätes versteht. Ein nicht korrekt gewartetes Gaswarngerät kann während eines Alarmereignisses nutzlos sein.

Heutige Gaswarngeräte verfügen über Funktionen, die nicht nur den Status von Gerät und Sensoren klar und deutlich anzeigen, sondern dem Anwender auch mitteilen, wie er sich bei einem Alarm zu verhalten hat. Damit werden eventuelle Zweifel und Unsicherheiten bei der Interpretation der Anzeigen des Gaswarngerätes aus dem Weg geräumt. Dieser Fachartikel konzentriert sich auf neue Technologie, die die Gasüberwachung für Anwender auf allen Ebenen erleichtert.



 

 

Fachartikel herunterladen 

 

 
 
 

Durch Einreichen dieses Formulars melden Sie sich für gelegentliche E-Mail-Kommunikation von Industrial Scientific an, darunter Marketinginformationen und wichtige Aktualisierungen. E-Mail-Einstellungen können jederzeit geändert werden. Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Oben
Powered By OneLink