Radius BZ1 Bereichsüberwacher

Gaswarngeräte sollen Ihre Arbeitsstätte zuverlässig vor gefährlichen Gasen schützen – der Radius™ BZ1 Bereichsüberwacher erfüllt diese verantwortungsvolle Aufgabe optimal. Kein anderer Bereichsüberwacher schützt Mitarbeiter im Feld länger und kommt dabei mit weniger Einrichtungsaufwand, Benutzerschulungen und Werkstattaufenthalten aus.

  • Erkennen von bis zu sieben Gasen durch 15 verschiedene Sensoroptionen, einschließlich PID
  • Der Bereichsüberwacher mit der längsten Laufzeit – in der Regel 7 Tage (168 Stunden)
  • Akustische Alarme mit einer Lautstärke von 108 dB in 1 m Entfernung, damit sie auch in lauten Umgebungen nicht zu überhören sind
  • LENS™ Wireless ermöglicht die Kommunikation zwischen Geräten für die Bereichsüberwachung und persönlichen Überwachungsgeräten der Ventis™ Pro Serie
  • Mit dem größten Display aller Bereichsüberwacher auf dem Markt
  • Frei konfigurierbare Alarm-Handlungsanweisungen wie zum Beispiel „EVAKUIEREN“ ODER „BELÜFTEN“
  • DualSense® Technologie erhöht die Sicherheit der Mitarbeiter, indem zwei Sensoren zur Erkennung desselben Gases eingesetzt werden
  • iNet ®-fähig und kompatibel mit der DSX™ Docking Station

Weitere Informationen anfordern

PDF Radius BZ1 – Anleitungen zum Austausch des Fußes
PDF Anwendungshinweise – beengte Räume
PDF Anwendungshinweise – Notfalleinsatz
PDF Anwendungshinweise – Heißarbeiten
PDF Anwendungshinweise – Leckage Kontrolle
PDF Anwendungshinweise – LENS-Positionierung
PDF Anwendungshinweise – LENS Wireless
PDF Anwendungshinweise – Umkreisüberwachung
PDF Anwendungshinweise – Raffinerieüberwachung


Das Radius funktioniert ganz einfach ohne Wenn und Aber, damit sich Ihre Teams auf die wesentlichen Aufgaben konzentrieren und darauf verlassen können, dass sie durch die Gaswarngeräte umfassend geschützt sind.

Einsatz zu jeder Zeit und an jedem Ort: Ob bei der Überwachung eines definierten Bereiches, bei Leckagen oder beengten Räumen – das Radius BZ1 ermöglicht den flexiblen Einsatz, damit zwischen den Mitarbeitern und Gefahren durch Gase genügend Puffer geschaffen wird.

Alarmierung klar und deutlich: Laute akustische Alarme und optische Warnanzeigen mit unterschiedlichen Farben für Gasalarme und andere Ereignisse sorgen dafür, dass die Mitarbeiter nicht nur wissen, wann ein Alarm vorliegt, sondern auch weshalb.

Kein Ratespiel bei der Reaktion: Wissen Sie bereits aus der Entfernung Bescheid, welches Gas und welcher Alarm vorliegt, und lesen Sie wichtige Sicherheitshinweise  wie „EVAKUIEREN“ oder „BELÜFTEN“. Dies können Sie dank des dreimal größeren Displays als bei den vergleichbaren Konkurrenten bereits aus sicherer Entfernung ablesen.

Gefahren schon aus der Ferne erkennen: Drahtlose Netzwerke lassen sich dank der automatischen Peer-to-Peer-Netzwerktechnologie von LENS Wireless ganz ohne weitere Konfiguration erstellen und die Messwerte anderer Gaswarngeräte, einschließlich der persönlichen Überwachungsgeräte der Ventis Pro Serie, in Echtzeit empfangen.

Geringerer Zeitaufwand für die Verwaltung Ihrer Gaswarngeräte: Dank der einzigartigen modularen Gestaltung, der DSX™ Docking Station und der patentierten DualSense-Technologie können Sie Ihre Gaswarngeräte länger im Einsatz nutzen und den Zeitbedarf in der Werkstatt reduzieren.

 

LENSWirelessLogo

LENS Wireless ist die erste Lösung zur Gasüberwachung, die es persönlichen Gaswarngeräten und Geräten für die Bereichsüberwachung erlaubt, Gasmesswerte und -alarme gemeinsam zu nutzen. Wenn nun eine Gasgefahr, ein Totmannalarm oder ein Notruf ein Gerät in den Alarmzustand versetzt, werden alle Peer-Geräte in der vernetzten Gruppe sofort über die Gefahr und die gefährdete Person benachrichtigt. Wenn es um Sekunden geht, können Sie sich auf die Hilfe von Arbeitern in der Nähe anstatt auf ein mehrere hundert Kilometer entferntes Call-Center verlassen. 


DualSenseDualSense Technologie verwendet redundante Sensoren zur Bestimmung der Konzentration des Zielgases in der Atmosphäre und zur Senkung des Risikos eines Geräteausfalls. Zwei baugleiche Sensoren in einem Gaswarngerät sorgen für die genaueste Gasmessung.

 

  1. Auswahl der Sensoren   Pumpe Drahtlos Überwachungsgerät
    Radius BZ1 – UEG (LEL) (Pentan), CO, H2S, O2       BZ1-K123000x0y
    Radius BZ1 – UEG (LEL) (Pentan), CO, H2S, O2      ✔   BZ1-K123000x1y
    Radius BZ1 – UEG (LEL) (Pentan), CO, H2S, O2    ✔     BZ1-K123001x0y
    Radius BZ1 – UEG (LEL) (Pentan), CO, H2S, O2      ✔    ✔   BZ1-K123001x1y
    Radius BZ1 – UEG (LEL) (Pentan), CO, H2S, O2, SO2       BZ1-K123500x0y
    Radius BZ1 – UEG (LEL) (Pentan), CO, H2S, O2, SO2      ✔   BZ1-K123500x1y
    Radius BZ1 – UEG (LEL) (Pentan), CO, H2S, O2, SO2    ✔     BZ1-K123501x0y
    Radius BZ1 – UEG (LEL) (Pentan), CO, H2S, O2, SO2    ✔    ✔   BZ1-K123501x1y
    Radius BZ1 – UEG (LEL) (Pentan), CO, H2S, O2, SO2, PID       BZ1-K1235R0x0y
    Radius BZ1 – UEG (LEL) (Pentan), CO, H2S, O2, SO2, PID      ✔   BZ1-K1235R0x1y
    Radius BZ1 – UEG (LEL) (Pentan), CO, H2S, O2, SO2, PID    ✔     BZ1-K1235R1x0y
    Radius BZ1 – UEG (LEL) (Pentan), CO, H2S, O2, SO2, PID    ✔    ✔   BZ1-K1235R1x1y
    x = Art der Zertifizierung: 1 = UL/CSA, 2 = ATEX/IECEx | y = Sprache: 1 = EN, 2 = FR, 3 = ES, 4 = DE
  1. Radius™ BZ1 – Ersatzteile und Zubehör

    18109431-AB Radius BZ1 Grundgerät (ohne SafeCore)
    A = Genehmigungen, wobei 1 = UL/CSA, 2 = ATEX/IECEx
    B = Sprache, wobei 1 = Englisch, 2 = Französisch, 3 = Spanisch, 4 = Deutsch
    18109388-1A Externes eigensicheres Netzteil
    A = Stromkabel, wobei 1 = Nordamerika, 2 = Europa, 3 = Australien, 4 = UK
    17156261 Eigensicheres Ersatzkabel (50 m)
    17155932
    Staubkappe für eigensicheren Stromanschluss
    18109444
    Lautsprechergrill
    18109445
    Lautsprecher-Staubfilter (2er-Pack)
    18109442
    Alarmdämpfer (2er-Pack)
    17155923
    Ladenetzteil (ohne Stromkabel)
    17155000
    Stromkabel (Nordamerika)
    17155003
    Stromkabel (Europa)
    17155001
    Stromkabel (Australien)
    17155005
    Stromkabel (UK)
    18109498
    Kalibrierkappe und Schlauchkit
    17155934
    Staubkappe für Ladeanschluss
    18109448
    Hülle
    17155915-A
    Gedrucktes Handbuch
    A = Sprache, wobei 1 = Englisch, 2 = Französisch, 3 = Spanisch, 4 = Deutsch

    SafeCore™ Docking- und Kalibrierlösungen

    18109396-ABC DSX Docking Station für SafeCore™
    A = Modus, wobei
    0 = Standalone-Modus,
    1 = Cloud Connected-Modus
    2 = Local Server-Modus
    B = Anzahl der Gaseingänge,
    3 = 3 Eingänge,
    6 = 6 Eingänge
    C = Netzkabel, wobei
    1 = Nordamerika, 2 = Europa, 3 = Australien, 4 = UK

    SafeCore™ – Ersatzteile und Zubehör

    17156650-1 Ersatz-Sensor, SafeCore, Kohlenmonoxid (CO)
    17156650-2 Ersatz-Sensor, SafeCore, Schwefelwasserstoff (H2S)
    17156650-3 Ersatz-Sensor, SafeCore, Sauerstoff (O2)
    17156650-4 Ersatz-Sensor, SafeCore, Stickstoffdioxid (NO2)
    17156650-5 Ersatz-Sensor, SafeCore, Schwefeldioxid (SO2)
    17156650-6 Ersatz-Sensor, SafeCore, Ammoniak (NH3)
    17156650-7 Ersatz-Sensor, SafeCore, Chlor (Cl2)
    17156650-B Ersatz-Sensor, SafeCore, Cyanwasserstoff (HCN)
    17156650-C Ersatz-Sensor, SafeCore, Wasserstoff (H2)
    17156650-G Ersatz-Sensor, SafeCore, Kohlenmonoxid/Wasserstoff niedrig (CO/H2 NIEDRIG)
    17156650-H Ersatz-Sensor, SafeCore, Kohlenmonoxid (CO) hoch
    17156650-J Ersatz-Sensor, SafeCore, Kohlenmonoxid/Schwefelwasserstoff (CO/H2S)
    17156650-K Ersatz-Sensor, SafeCore, UEG (LEL), Pentan
    17156650-L Ersatz-Sensor, SafeCore, UEG (LEL), CH4
    17156650-R Ersatz-Sensor, SafeCore, PID (VOCs)
    18109472 DualSense-Paket, SafeCore, Kohlenmonoxid (CO)
    18109473 DualSense-Paket, SafeCore, Schwefelwasserstoff (H2S)
    18109474 DualSense-Paket, SafeCore, Sauerstoff (O2)
    18109475 DualSense-Paket, SafeCore, Stickstoffdioxid (NO2)
    18109476 DualSense-Paket, SafeCore, Schwefeldioxid (SO2)
    18109486 DualSense-Paket, SafeCore, Kohlenmonoxid/Wasserstoff niedrig (CO/H2 NIEDRIG)
    18109488 DualSense-Paket, SafeCore, Kohlenmonoxid / Schwefelwasserstoff (CO/H2S)
    18109489 DualSense-Paket, SafeCore, UEG (LEL), Pentan
    18109490 DualSense-Paket, SafeCore, UEG (LEL), CH4
    17134701 Sensorstecker
    17156465 Backup Batterie
    17155888 Sensorring
    18109446 Modulabdeckung
    17156771 SafeCore-Typenschild
    17156983 Handwerkzeug
    18109455 Wassersperre für Pumpeneinlass (3er-Pack)
    18109447 Staubfilter für Pumpenunterseite (2er-Pack)
  1. Gerätegarantie:

    Zwei Jahre Garantie, einschließlich Sensoren und Batterie

    Tastenfeld:

    Drei Tasten

    Datenprotokollierung:

    Mindestens 3 Monate bei Intervallen von 10 Sekunden

    Ereignisprotokollierung:

    60 Alarmereignisse

    Schutzklasse:

    IP66

    Gehäusematerial:

    Stoßfeste Polycarbonatlegierungen

    Abmessungen:

    29 x 29 x 55 cm

    Gewicht:

    7,5 kg

    Betriebstemperatur:

    -20 °C bis 55 °C

    Luftfeuchtigkeit:

    15 % bis 95 % nicht-kondensierend (kontinuierlicher Betrieb)

    Display/Anzeige:

    11,2 cm großes, monochromes Flüssigkristalldisplay (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung

    Stromquelle/Betriebsdauer:

    NiMH-Akkus (Nickelmetallhydrid)

    7 Tage (168 Stunden) typisch bei 20 °C, ohne Pumpe, mit aktivierter drahtloser Verbindung

    3,5 Tage (84 Stunden) typisch bei 20 °C, mit Pumpe, mit aktivierter drahtloser Verbindung

    30 Tage (720 Stunden) typisch bei 20 ºC, nur elektrochemische Sensoren,
              ohne Pumpe, mit aktivierter drahtloser Verbindung

    ≤8 Stunden Ladedauer

    Alarme:
    redundante akustische Alarme mit 108 Dezibel (dB) bei 1 m Entfernung
     

    redundante LEDs für visuelle Alarme (rot und blau)

    Sensoren:

    Bis zu 6 Sensoren (Pellistor, Photoionisationsdetektor und elektrochemisch)

    Bis zu 7 gleichzeitige Messwerte

    Pumpe:

    Optionale integrierte Pumpe für Probennahme bis zu 30,48 m

    IM LIEFERUMFANG DES GERÄTES ENTHALTEN:

    Kalibrierbecher (ohne Pumpe), Wassersperre für Probenahmeschlauch und Pumpeneinlass (mit Pumpe), Produkthandbuch, Handwerkzeug, Netzteil zum Wiederaufladen und regionsspezifisches Netzkabel

    Messbereiche:

    PELLISTOR 

    Brennbare Gase: 0–100 % UEG in Schritten von 1 % 

    ELEKTROCHEMISCH 

    Ammoniak (NH3): 0–500 ppm in 1-ppm-Schritten

    Kohlenmonoxid (CO): 0–1.500 ppm in 1-ppm-Schritten

    Kohlenmonoxid (CO hoch):
                0–9.999 ppm in 1-ppm-Schritten

    Kohlenmonoxid (CO/H2 niedrig): 
                0–1.000 ppm in 1-ppm-Schritten

    Kohlenmonoxid/Schwefelwasserstoff:
                CO: 0–1.500 ppm in 1-ppm-Schritten

                H
    2S: 0–500 ppm in 0,1-ppm-Schritten

    Chlor (Cl2): 0-50 ppm in Messschritten von 0,1 ppm

    Wasserstoff (H2): 0 bis 2.000 ppm in Messschritten von 1 ppm

    Schwefelwasserstoff (H2S): 0–500 ppm in 0,1-ppm-Schritten

    Cyanwasserstoff (HCN):0 bis 30 ppm in Messschritten von 0,1 ppm

    Stickstoffdioxid (NO2): 0–150 ppm in 0,1-ppm-Schritten

    Sauerstoff (O2): 0–30 % Vol. in Schritten von 0,1 %

    Schwefeldioxid (SO2): 0–150 ppm in 0,1-ppm-Schritten

    PHOTOIONISATION 

    Flüchtige organische Verbindungen (10,6 eV): 0–2.000 ppm in 0,1-ppm-Schritten  


    Drahtlos:

    Optionales proprietäres LENS™ Wireless MESH-Netzwerk 

    Frequenz: lizenzfreies ISM-Band (2,4 GHz)

    Max. Anzahl Peers: 25 Geräte pro Netzwerkgruppe
           10 unabhängige, konfigurierbare Netzwerkgruppen

    Messbereiche: 300 m Sichtlinie

    Verschlüsselung: AES-128

    Für Funkzertifizierungen hier klicken

    Zulassungen:

    UL:

    Klasse I, Division 1, Gruppen A, B, C und D; T4 
       Klasse 1 Zone 0, AEx da ia IIC T4 Ga1

    CSA:

    Klasse I, Division 1, Gruppen A, B, C und D; T4   
    C22.2 Nr. 152 gilt nur für den thermokatalytischen %UEG-Messwert

    ATEX:

    Ex da ia IIC T4 Ga, Gerätegruppe und -kategorie II 1G

    IECEx: 

    Ex da ia IIC T4 Ga

    REFERENZHANDB.-SPRACHE:

    Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch


Oben
Powered By OneLink