• Startseite > Produkte > Technologie > LENS Wireless

  • LENS Wireless Erfahren Sie, welche Vorteile die Vernetzung von Arbeitern bringt

    LENS™ Wireless ist die erste Lösung zur Überwachung von Gasen, die es Gaswarngeräten für den persönlichen Schutz und Bereichsüberwachern erlaubt, Gasmesswerte und -alarme gemeinsam zu nutzen. Wenn nun eine Gasgefahr, ein Totmannalarm oder ein Notruf ein Gerät in den Alarmzustand versetzt, werden alle Peer-Geräte in der vernetzten Gruppe sofort über die Gefahr und die gefährdete Person benachrichtigt. Wenn es um Sekunden geht, können Sie sich auf die Hilfe von Arbeitern in der Nähe anstatt auf einen Kontrollraum oder ein Call-Center, die mehrere hundert Kilometer entfernt sind, verlassen.

    • Nutzen Sie Gasmesswerte und -alarme gemeinsam auf persönlichen Gaswarngeräten der Ventis™ Pro Serie und den Radius™ BZ1 Bereichsüberwachern 
    • Profitieren Sie von einer sofort einsetzbaren Lösung – ohne Standortgutachten, IT-Einrichtung, Lizenzen oder zusätzlich benötigter Infrastruktur
    • Erkennen Sie Peer-Alarme in Echtzeit – für eine schnellere und gezieltere Notfallreaktion
    • Zeigen Sie Gasmesswerte von Peer-Geräten in Ihrer Gruppe auf jedem beliebigen Gaswarngerät an – ohne dass eine zentrale Steuerung für die Weitergabe der Informationen erforderlich ist
    • Erhalten Sie durch die Drahtlosverbindung zwischen den Geräten Messwerte aus bis zu 1,5 km Entfernung
    • Drücken Sie die Notruftaste auf Ihrem persönlichen Warngerät, um alle Peers in Ihrer Gruppe vor einem Notfall zu warnen
    • Vertrauen Sie auf ein selbstheilendes MESH-Netzwerk und bleiben Sie auch dann in Verbindung, wenn ein Gerät ausfällt


     


  • Arbeiten Sie intelligenter und schneller mit LENS Wireless

    Intelligentere, schnellere Entscheidungen – Durch die Übertragung von Anzeigewerten und Alarmen anderer vernetzter Geräte an Ihr eigenes Gaswarngerät können Sie Gefahren anhand fundierter Informationen bewerten, unnötige Evakuierungen vermeiden oder sich gefahrlos in dafür vorgesehene Bereiche begeben. Es ist keine Zentralsteuerung zur Anzeige der Peer-Messwerte in Echtzeit erforderlich. 

    Sicherere Reaktion im Notfall – Verhindern Sie Todesfälle durch schlecht vorbereitetes Rettungspersonal. Erstversorger wissen, welchen Risiken Arbeiter in Gefahrenbereichen ausgesetzt sind – dank der Alarmübertragung in Echtzeit können sie sich zunächst selbst vernünftig ausstatten, bevor ein Rettungsversuch unternommen wird. Panik- und Totmannalarme werden an die Erstversorger weitergeleitet, wenn Arbeiter verletzt oder nicht ansprechbar sind.

    Bessere Standort-Kommunikation – Gasgefahren sind nicht nur lokal ein Problem für die betroffenen Arbeiter. Explosive und toxische Gase stellen auch für andere, in der Nähe befindliche Arbeiter eine Gefahr dar. Mit LENS Wireless können Sie über einen Kilometer entfernte Gefahren sehen. Dadurch sind Sie in der Lage, angemessene Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, wenn die Gaskonzentration in diesem Bereich eine gefährliche Stufe erreicht. 

     

  •  



Oben
Powered By OneLink