PRIVACY STATEMENT
INDUSTRIAL SCIENTIFIC CORPORATION

Effective Date: Version 3.0, May 25, 2018 

TRUSTe Privacy Certification


What this policy covers

Your privacy is important to us, and so is being transparent about how we collect, use, and share information about you. This policy is intended to help you understand:


  • What information we collect about you
  • How we use information we collect 
  • How we share information we collect 
  • How we store and secure information we collect 
  • How to access and control your information 
  • How we transfer information we collect internationally 
  • Other important privacy information

This Privacy Policy covers the information we collect about you when you use our products or services, or otherwise interact with us (for example, by attending our events), unless a different policy is displayed.  This privacy statement describes how Industrial Scientific Corporation and its subsidiaries, including but not limited to, Predictive Solutions Corporation (collectively, "Industrial Scientific") collect and use the personal information you provide.  Industrial Scientific is headquartered at 1 Life Way, Pittsburgh, PA 15205 in the United States.  We offer a wide range of products, including but not limited to our iNet, SafetyNet and SmartWork platforms and Industrial Scientific gas monitor and connected-device products.  We refer to all of these products, together with our other services and websites as "Services" in this policy.    

This policy also explains your choices about how we use information about you.  Your choices include how you can object to certain uses of information about you and how you can access and update certain information about you.  If you do not agree with this policy, do not access or use our Services or interact with any other aspect of our business.

Where we provide the Services under contract with an organization (for example your employer) that organization controls the information processed by the Services. For more information, please see Notice to End Users below. 


What information we collect about you

We collect information about you when you provide it to us, when you use our Services, and when other sources provide it to us, as further described below.  

Information you provide to us

We collect information about you when you input it into the Services or otherwise provide it directly to us.    

Account and Profile Information: We collect information about you when you register for an account, create or modify your profile, set preferences, sign-up for or make purchases through the Services. For example, you provide your contact information and, in some cases, billing information when you register for the Services. You also have the option of adding a display name, profile photo, job title, and other details to your profile information to be displayed in our Services.  We keep track of your preferences when you select settings within the Services.

Content you provide through our products: The Services include the Industrial Scientific products you use, where we collect and store content that you post, send, receive and share. This content includes any information about you that you or your employer may choose to include. Examples of content we collect and store include:


  • Contact Information such as name, email address, mailing address, phone number, company name
  • Unique Identifiers such as user name, account number, password and employee id
  • Birth date for recordable safety incidents
  • Any feedback you provide to us

Content also includes the files and links you upload to the Services.

Content you provide through our websites: The Services also include our websites owned or operated by us. We collect other content that you submit to these websites, which include social media or social networking websites operated by us. For example, you provide content to us when you provide feedback or when you participate in any interactive features, surveys, contests, promotions, sweepstakes, activities or events.

Information you provide through our support channels: The Services also include our customer support, where you may choose to submit information regarding a problem you are experiencing with a Service.  Whether you designate yourself as a technical contact, open a support ticket, speak to one of our representatives directly or otherwise engage with our support team, you will be asked to provide contact information, a summary of the problem you are experiencing, and any other documentation, screenshots or information that would be helpful in resolving the issue.

Payment Information:  We collect certain payment and billing information when you register for certain paid Services.  For example, we ask you to designate a billing representative, including name and contact information, upon registration.  You might also provide payment information, such as payment card details, which we collect via secure payment processing services.


Information we collect automatically when you use the Services

We collect information about you when you use our Services, including browsing our websites and taking certain actions within the Services.          

Your use of the Services: We keep track of certain information about you when you visit and interact with any of our Services. This information includes the features you use; the links you click on; the type, size and filenames of attachments you upload to the Services; frequently used search terms; and how you interact with others on the Services.  We also collect information about the teams and people you work with to provide Services that may improve safety within your work environment.

Device and Connection Information: We collect information about your computer, phone, tablet, or other devices you use to access the Services. This device information includes your connection type and settings when you install, access, update, or use our Services. We also collect information through your device about your operating system, browser type, IP address, URLs of referring/exit pages, device identifiers, and crash data. We use your IP address and/or country preference in order to approximate your location to provide you with a better Service experience.  How much of this information we collect depends on the type and settings of the device you use to access the Services.

Location information: When you download and use our mobile applications, we may use GPS technology (or other similar technology) to determine your current location in order to determine your device location for safety purposes. If you do not want us to use your location for the purposes set forth above, you should turn off the location services for the mobile application located in your account settings or in your mobile phone settings and/or within the mobile application.

Mobile device information: We also may send you push notifications from time-to-time in order to update you about events. If you no longer wish to receive these types of communications, you may turn them off at the device level. To ensure you receive proper notifications, we collect certain information about your device such as operating system and user identification information. We use mobile analytics software to allow us to better understand the functionality of our Mobile Software on your phone. This software may record information such as how often you use the application, the events that occur within the application, aggregated usage, performance data, and where the application was downloaded from.

Cookies and Other Tracking Technologies: Industrial Scientific and our third-party partners, such as our advertising and analytics partners, use cookies and other tracking technologies (e.g., web beacons, device identifiers and pixels) to provide functionality and to recognize you across different Services and devices. If you wish to opt out of interest-based advertising  click here or if located in the European Union click here.

Information we receive from other sources

We receive information about you from other Service users, from third-party services, from our related companies, and from our business and channel partners.    

Other users of the Services: Other users of our Services may provide information about you when they submit content through the Services.  For example, you may be mentioned in a SafetyNet observation opened by someone else.  We also receive your email address from other Service users (such as your employer) when they provide it in order to invite you to the Services.  Similarly, an administrator may provide your contact information when they designate you as the billing or technical contact on your company's account. 

Other services you link to your account: We receive information about you when you or your administrator integrate or link a third-party service with our Services.  For example, if you create an account or log into the Services using your company’s single sign-on product, we receive your name and email address to authenticate you.

Fortive Companies:  We receive information about you from companies that are owned or operated by our parent company, Fortive, in accordance with their terms and policies.  For example, Industrial Scientific rents Fluke instruments and Fluke is a Fortive operating company.

Industrial Scientific Partners:  We work with a global network of partners who provide consulting, implementation, training and other services around our products.  Some of these partners also help us to market and promote our products, generate leads for us, and resell our products.  We receive information from these partners, such as billing information, billing and technical contact information, company name, what Industrial Scientific products you have purchased or may be interested in, evaluation information you have provided, what events you have attended, and what country you are in. 

Other Partners: We receive information about you and your activities on and off the Services from third-party partners, such as advertising and market research partners who provide us with information about your interest in and engagement with, our Services and online advertisements.  

How we use information we collect

How we use the information we collect depends in part on which Services you use, how you use them, and any preferences you have communicated to us.  Below are the specific purposes for which we use the information we collect about you.

To provide the Services and personalize your experience: We use information about you to provide the Services to you, including to process transactions with you, authenticate you when you log in, provide customer support, and operate and maintain the Services.  For example, we use the name and picture you provide in your account to identify you to other Service users. Our Services also include tailored features that personalize your experience, enhance your productivity, and improve your ability to collaborate effectively with others. Where you use multiple Services, we combine information about you and your activities to provide an integrated experience, such as to allow you to find information from one Service while searching from another or to present relevant product information as you travel across our websites.   

For research and development:  We are always looking for ways to make our Services smarter, faster, secure, integrated, and useful to you.  We use collective learnings about how people use our Services and feedback provided directly to us to troubleshoot and to identify trends, usage, activity patterns and areas for integration and improvement of the Services.  We also test and analyze certain new features with some users before rolling the feature out to all users.  

To communicate with you about the Services: We use your contact information to send transactional communications via email and within the Services, including confirming your purchases, reminding you of subscription expirations, responding to your comments, questions and requests, providing customer support, and sending you technical notices, updates, security alerts, and administrative messages.  We provide tailored communications based on your activity and interactions with us.  We also send you communications as you onboard to a particular Service to help you become more proficient in using that Service.  These communications are part of the Services and in most cases, you cannot opt out of them.  If an opt out is available, you will find that option within the communication itself or in your account settings.   

To market, promote and drive engagement with the Services: We use your contact information and information about how you use the Services to send promotional communications that may be of specific interest to you, including by email and by displaying Industrial Scientific ads on other companies' websites and applications, as well as on platforms like Facebook and Google.  These communications are aimed at driving engagement and maximizing what you get out of the Services, including information about new features, survey requests, newsletters, and events we think may be of interest to you.  We also communicate with you about new product offers, promotions and contests.  You can control whether you receive these communications as described below under "Opt-out of communications."

Customer support: We use your information to resolve technical issues you encounter, to respond to your requests for assistance, to analyze crash information, and to repair and improve the Services.

For safety and security: We use information about you and your Service use to verify accounts and activity, to monitor suspicious or fraudulent activity and to identify violations of Service policies. 

To protect our legitimate business interests and legal rights: Where required by law or where we believe it is necessary to protect our legal rights, interests and the interests of others, we use information about you in connection with legal claims, compliance, regulatory, and audit functions, and disclosures in connection with the acquisition, merger or sale of a business.  

With your consent: We use information about you where you have given us consent to do so for a specific purpose not listed above.  For example, we may publish testimonials or featured customer stories to promote the Services, with your permission.    

Legal bases for processing (for EEA users): 

If you are an individual in the European Economic Area (EEA), we collect and process information about you only where we have legal bases for doing so under applicable EU laws.  The legal bases depend on the Services you use and how you use them. This means we collect and use your information only where:

  • We need it to provide you the Services, including to operate the Services, provide customer support and personalized features and to protect the safety and security of the Services;
  • Where this is necessary for the performance of a contract with you for the provision of our Services or to take steps at your request prior to entering into such contract;
  • To comply with our legal obligations, for example to keep records and accounts, or to carry out identity checks and other verifications prescribed by law;
  • It satisfies a legitimate interest (which is not overridden by your data protection interests), such as for research and development, to market and promote the Services and to protect our legal rights and interests; or
  • You give us consent to do so for a specific purpose, for instance to send you promotional communications related to our Services.

If you have consented to our use of information about you for a specific purpose, you have the right to change your mind at any time, but this will not affect any processing that has already taken place.  Where we are using your information because we or a third party (e.g. your employer) have a legitimate interest to do so, you have the right to object to that use though, in some cases, this may mean no longer using the Services. 


What happens if you do not provide us with the information we request or ask that we stop processing your information?

Where we need to collect personal data in order to enter into or perform a contract and you fail to provide that data when requested, we may not be able to enter into or perform that contract, but we will notify you if this is the case at the time.

When you use our Services, for instance our mobile applications, tools and devices, you may be asked to provide certain information. Where you do not do so, and that Service, or certain features of the Service, requires this information, the Service or certain features of the Service will no longer function.

Do we make automated decisions concerning you?

Our services use an automated decision-making system to identify potentially hazardous conditions in the environment in connection with identity and location information of a data subject.

You have the right not to be subject to a decision based solely on automated processing, including profiling, which has legal consequences for you or similarly significant effects. While we’re confident that the technology works, we understand that not everyone is comfortable with decisions being left entirely up to machines. If you have any questions about our identity checking system, please contact us on using the details at the end of this Privacy Statement.

Do we use Cookies to collect personal data on you?

Cookies and other tracking technologies (such as web beacons) are used to enhance your experience by allowing us to tailor our content based on your interests and distinguish you from other users of our Services.

A cookie is a small file of letters and numbers that we store on your browser or the hard drive of your device. A cookie can contain information, such as a user ID or preferences, which we use to personalize content, track the pages you've visited or to save your password so you do not have to re-enter it each time you visit our website or use our Services.

We use the following types of cookies:

  • Strictly Necessary Cookies. These are cookies or other tracking mechanisms necessary to make our Services function as intended. They include, for example, cookies that enable you to use a shopping cart.
  • Analytical/Performance Cookies. They allow us to recognize and count the number of visitors and to see how visitors move around our Services. This helps us to improve the way our Services work, for example, by ensuring that users are finding what they are looking for easily.
  • Functionality Cookies. These cookies enable us to personalize our content for you, greet you by name and remember your preferences (for example, your choice of language or region). They may also be used to recognize you when you return to our Services.
  • Third-Party and Marketing Cookies: We may allow third parties to place cookies on your device for advertising and analytics purposes. For more information about these cookies, please see above.

Where required by law, we will ask you for your consent to our use of cookies when you first visit our Services. You will be presented with a choice of cookies for which we need to ask for your consent and a description of what function these cookies perform. If you agree to cookies, we will place a cookie on your device. If you change your mind, simply delete the cookies on your device (please see: www.allaboutcookies.org/managecookies/index.html) and you will be asked again if you agree or disagree with our use of cookies when you next visit our Services.

You can also adjust your browser settings to receive a message every time a cookie is installed on your computer or to prevent their installation altogether. Although rejection of cookies will not interfere with your ability to interact with most of our Services, you will need to accept cookies if you choose to areas access portions of our Services that require registration or login. Certain other functions and/or services might be unavailable to you if you reject cookies altogether (such as remembering your choice of language on a website).

What about marketing?

We would like to be able to contact you from time to time about our new similar products and services and promotional offers, where we have your permission or are otherwise permitted by applicable law to do so.


How we share information we collect

We make safety and equipment management tools, and we want them to work well for you.  This means sharing information through the Services and with certain third parties.  We share information we collect about you in the ways discussed below, including in connection with possible business transfers, but we are not in the business of selling information about you to advertisers or other third parties.

Sharing with other Service users 

When you use the Services, we share certain information about you with other Service users.

For collaboration: You can create content, which may contain information about you, and grant permission to others to see, share, edit, copy and download that content based on settings you or your administrator (if applicable) select.  Some of the collaboration features of the Services display some or all of your profile information to other Service users when you share or interact with specific content.

Managed accounts and administrators: If you register or access the Services using an email address with a domain that is owned by your employer or organization, and such organization wishes to establish an account or site, certain information about you including your name, profile picture, contact info, content and past use of your account may become accessible to that organization’s administrator and other Service users sharing the same domain.  If you are an administrator for a particular site or group of users within the Services, we may share your contact information with current or past Service users, for the purpose of facilitating Service-related requests.  

Sharing with third parties

We share information with third parties that help us operate, provide, improve, integrate, customize, support and market our Services.

Service Providers: We work with third-party service providers to provide website and application development, hosting, maintenance, backup, storage, virtual infrastructure, payment processing, analysis and other services for us, which may require them to access or use information about you.  If a service provider needs to access information about you to perform services on our behalf, they do so under close instruction from us, including policies and procedures designed to protect your information.

Industrial Scientific Partners: We work with third parties who provide consulting, sales, and technical services to deliver and implement customer solutions around the Services. We may share your information with these third parties in connection with their services, such as to assist with billing and collections and to provide localized support, and to provide customizations.  We may also share information with these third parties where you have agreed to that sharing.

Third Party Apps: You, your administrator or other Service users may choose to add new functionality or change the behavior of the Services by installing third party apps within the Services.  Doing so may give third-party apps access to your account and information about you like your name and email address, and any content you choose to use in connection with those apps.  Third-party app policies and procedures are not controlled by us, and this privacy policy does not cover how third-party apps use your information. We encourage you to review the privacy policies of third parties before connecting to or using their applications or services to learn more about their privacy and information handling practices. If you object to information about you being shared with these third parties, please uninstall the app.

Links to Third-Party Sites: The Services may include links that direct you to other websites or services whose privacy practices may differ from ours. If you submit information to any of those third-party sites, your information is governed by their privacy policies, not this one. We encourage you to carefully read the privacy policy of any website you visit.

Social Media Widgets: The Services may include links that direct you to other websites or services whose privacy practices may differ from ours. Your use of and any information you submit to any of those third-party sites is governed by their privacy policies, not this one. 

Third-Party Widgets: Some of our Services contain widgets and social media features, such as the Twitter "tweet" button. These widgets and features collect your IP address, which page you are visiting on the Services, and may set a cookie to enable the feature to function properly. Widgets and social media features are either hosted by a third party or hosted directly on our Services. Your interactions with these features are governed by the privacy policy of the company providing it.

With your consent: We share information about you with third parties when you give us consent to do so.  For example, we often display personal testimonials of satisfied customers on our public websites. With your consent, we may post your name alongside the testimonial. 

Compliance with Enforcement Requests and Applicable Laws; Enforcement of Our Rights: In exceptional circumstances, we may share information about you with a third party if we believe that sharing is reasonably necessary to (a) comply with any applicable law, regulation, legal process or governmental request, including to meet national security requirements, (b) enforce our agreements, policies and terms of service, (c) protect the security or integrity of our products and services, (d) protect Industrial Scientific, our customers or the public from harm or illegal activities, or (e) respond to an emergency which we believe in good faith requires us to disclose information to assist in preventing the death or serious bodily injury of any person.

Sharing with affiliated companies

We share information we collect with affiliated companies and, in some cases, with prospective affiliates.  Affiliated companies are companies owned or operated by us.  The protections of this privacy policy apply to the information we share in these circumstances.

Fortive companies: We share information we have about you with other Fortive corporate affiliates in order to operate and improve products and services and to offer other Fortive affiliated services to you. This includes companies listed here.

Business Transfers: We may share or transfer information we collect under this privacy policy in connection with any merger, sale of company assets, financing, or acquisition of all or a portion of our business to another company. You will be notified via email and/or a prominent notice on the Services if a transaction takes place, as well as any choices you may have regarding your information.

How we store and secure information we collect

Information storage and security

We use data hosting service providers in the United States to host the information we collect, and we use technical measures to secure your data.

While we implement safeguards designed to protect your information, no security system is impenetrable and due to the inherent nature of the Internet, we cannot guarantee that data, during transmission through the Internet or while stored on our systems or otherwise in our care, is absolutely safe from intrusion by others.

If you use our docking station server Services, responsibility for securing storage and access to the information you put into the Services rests with you and not Industrial Scientific. We strongly recommend that docking station server users configure SSL to prevent interception of data transmitted over networks and to restrict access to the databases and other storage points used.

How long we keep information

How long we keep information we collect about you depends on the type of information, as described in further detail below.  After such time, we will either delete or anonymize your information or, if this is not possible (for example, because the information has been stored in backup archives), then we will securely store your information and isolate it from any further use until deletion is possible.  

Account information: We retain your account information for as long as your account is active and a reasonable period thereafter in case you decide to re-activate the Services.  We also retain some of your information as necessary to comply with our legal obligations, to resolve disputes, to enforce our agreements, to support business operations, and to continue to develop and improve our Services. Where we retain information for Service improvement and development, we take steps to eliminate information that directly identifies you, and we only use the information to uncover collective insights about the use of our Services, not to specifically analyze personal characteristics about you.  

Information you share on the Services: If your account is deactivated or disabled, some of your information and the content you have provided will remain in order to allow your team members or other users to make full use of the Services.  For example, we continue to display messages you sent to the users that received them and continue to display content you provided. 

Managed accounts: If the Services are made available to you through an organization (e.g., your employer), we retain your information as long as required by the administrator of your account.  For more information, see "Managed accounts and administrators" above.

Marketing information: If you have elected to receive marketing emails from us, we retain information about your marketing preferences for a reasonable period of time from the date you last expressed interest in our Services, such as when you last opened an email from us or ceased using your Industrial Scientific account.  We retain information derived from cookies and other tracking technologies for a reasonable period of time from the date such information was created.  

How to access and control your information

By law, you have a number of rights when it comes to your personal data, and we have summarized these below. Further information and advice about your rights can be obtained from the data protection regulator in your country. Where the Services are administered for you by an administrator (see "Notice to End Users" below), you may need to contact your administrator to assist with your requests first.  For all other requests, you may contact us as provided in the Contact Us section below to request assistance.

The right to be informed:  You have the right to be provided with clear, transparent and easily understandable information about how we use your information and your rights. This is why we’re providing you with the information in this Privacy Statement.

The right of access:  You have the right to obtain access to your information (if we’re processing it), and certain other information (similar to that provided in this Privacy Statement). This is so you’re aware and can check that we’re using your information in accordance with data protection law.

The right to rectification:  You are entitled to have your information corrected if it’s inaccurate or incomplete.

The right to erasure:  This is also known as ‘the right to be forgotten’ and, in simple terms, enables you to request the deletion or removal of your information where there’s no compelling reason for us to keep using it. This is not a general right to erasure; there are exceptions.

The right to restrict processing:      You have rights to ‘block’ or suppress further use of your information. When processing is restricted, we can still store your information, but may not use it further. We keep lists of people who have asked for further use of their information to be ‘blocked’ to make sure the restriction is respected in future.

The right to data portability:  You have rights to obtain and reuse your personal data for your own purposes across different services. For example, if you decide to switch to a new provider, this enables you to move, copy or transfer your information easily between our IT systems and theirs safely and securely, without affecting its usability.

The right to object to processing:  You have the right to object to certain types of processing, including processing based on our legitimate interests and processing for direct marketing (i.e. if you no longer want to be contacted with potential opportunities).

The right to lodge a complaint:  You have the right to lodge a complaint about the way we handle or process your personal data with your national data protection regulator.

The right to withdraw consent:  If you have given your consent to anything we do with your personal data, you have the right to withdraw your consent at any time (although if you do so, it does not mean that anything we have done with your personal data with your consent up to that point is unlawful). This includes your right to withdraw consent to us using your personal data for marketing purposes.

You may be able to opt out of receiving personalized advertisements from other companies who are members of the Network Advertising Initiative or who subscribe to the Digital Advertising Alliance's Self-Regulatory Principles for Online Behavioral Advertising. For more information about this practice and to understand your options, please visit: http://www.aboutads.info/, http://optout.networkadvertising.org/ and http://www.youronlinechoices.eu

Send "Do Not Track" Signals: Some browsers have incorporated "Do Not Track" (DNT) features that can send a signal to the websites you visit indicating you do not wish to be tracked. Because there is not yet a common understanding of how to interpret the DNT signal, our Services do not currently respond to browser DNT signals. You can use the range of other tools we provide to control data collection and use, including the ability to opt out of receiving marketing from us as described above.

Data portability: Data portability is the ability to obtain some of your information in a format you can move from one service provider to another (for instance, when you transfer your mobile phone number to another carrier).  Depending on the context, this applies to some of your information, but not to all of your information.  Should you request it, we will provide you with an electronic file of your basic account information and the information you create on the spaces under your sole control.

How we transfer information we collect internationally

International transfers of information we collect

We collect information globally and primarily store that information in the United States. We transfer, process and store your information outside of your country of residence, to wherever we or our third-party service providers operate for the purpose of providing you the Services.  Whenever we transfer your information, we take steps to protect it. 

International transfers within the Fortive Companies: To facilitate our global operations, we transfer information to the United States and allow access to that information from countries in which the Fortive owned or operated companies have operations for the purposes described in this policy. These countries may not have equivalent privacy and data protection laws to the laws of many of the countries where our customers and users are based. When we share information about you within and among Fortive corporate affiliates, we rely on the EU-U.S. Privacy Shield Framework to safeguard the transfer of information we collect from the European Economic Area. Please see our Privacy Shield notice below for more information or contact us as provided below.

International transfers to third parties: Some of the third parties described in this privacy policy, which provide services to us under contract, are based in other countries that may not have equivalent privacy and data protection laws to the country in which you reside. When we share information of customers in the European Economic Area, we make use of the EU-U.S. Privacy Shield Framework or other appropriate legal mechanisms to safeguard the transfer. Please see our Privacy Shield Notice below.  


Privacy Shield Notice

Industrial Scientific and its U.S. subsidiaries (Predictive Solutions Company) participate in and comply with the EU-U.S. Privacy Shield Framework and the Privacy Shield Principles regarding the collection, use, and retention of information about you that is transferred from the European Union (as applicable) to the U.S.  We ensure that the Privacy Shield Principles apply to all information about you that is subject to this privacy policy and is received from the European Union and the European Economic Area. 

Under the EU-U.S. Privacy Shield Framework, we are responsible for the processing of information about you we receive from the EU and onward transfers to a third party acting as an agent on our behalf. We comply with the Privacy Shield Principles for such onward transfers and remain liable in accordance with the Privacy Shield Principles if third-party agents that we engage to process such information about you on our behalf do so in a manner inconsistent with the Privacy Shield Principles, unless we prove that we are not responsible for the event giving rise to the damage. 

To learn more about the Privacy Shield Program, and to view Industrial Scientific’s certification, please see here http://www.privacyshield.gov.

We encourage you to contact us as provided below should you have a Privacy Shield-related (or general privacy-related) complaint.  If you have an unresolved privacy or data use concern that we have not addressed satisfactorily, please contact our U.S.-based third-party dispute resolution provider (free of charge) at https://feedback-form.truste.com/watchdog/request.  Through this third-party dispute resolution provider, we have also committed to cooperating and complying with the information and advice provided by an informal panel of data protection authorities in the European Economic Area (as applicable) in relation to unresolved complaints (as further described in the Privacy Shield Principles). You may also contact your local data protection authority within the European Economic Area (as applicable) for unresolved complaints.  

Under certain conditions, more fully described on the Privacy Shield website, including when other dispute resolution procedures have been exhausted, you may invoke binding arbitration.  

We are subject to the investigatory and enforcement powers of the U.S. Federal Trade Commission (FTC).

Other important privacy information

Notice to End Users

Many of our products are intended for use by organizations. Where the Services are made available to you through an organization (e.g. your employer), that organization is the administrator of the Services and is responsible for the accounts and/or Service sites over which it has control. If this is the case, please direct your data privacy questions to your administrator, as your use of the Services is subject to that organization's policies. We are not responsible for the privacy or security practices of an administrator's organization, which may be different than this policy. 

Administrators are able to:


  • require you to reset your account password;
  • restrict, suspend or terminate your access to the Services;
  • access information in and about your account;
  • access or retain information stored as part of your account;
  • install or uninstall third-party apps or other integrations

In some cases, administrators can also:


  • restrict, suspend or terminate your account access;
  • change the email address associated with your account;
  • change your information, including profile information;
  • restrict your ability to edit, restrict, modify or delete information

Even if the Services are not currently administered to you by an organization, if you use an email address provided by an organization (such as your work email address) to access the Services, then the owner of the domain associated with your email address (e.g. your employer) may assert administrative control over your account and use of the Services at a later date.  Once an administrator asserts control over your account or use of the Services, you will no longer be able to change the email address associated with your account without administrator approval.

Please contact your organization or refer to your administrator’s organizational policies for more information.


Our policy towards children

The Services are not directed to individuals under 16. We do not knowingly collect personal information from children under 16. If we become aware that a child under 16 has provided us with personal information, we will take steps to delete such information. If you become aware that a child has provided us with personal information, please contact our support services.


Changes to our Privacy Policy

We may change this privacy policy from time to time. We will post any privacy policy changes on this page and, if the changes are significant, we will provide a more prominent notice by adding a notice on the Services homepages, login screens, or by sending you an email notification. We encourage you to review our privacy policy whenever you use the Services to stay informed about our information practices and the ways you can help protect your privacy.

If you disagree with any changes to this privacy policy, you will need to stop using the Services and deactivate your account(s), as outlined above.


Contact Us

If you have questions on the processing of your personal data, would like to exercise any of your rights, or are unhappy with how we’ve handled your information, please direct your inquiry to Industrial Scientific Corporation, which we have appointed to be responsible for facilitating such inquiries or, if you are a resident of the European Economic Area, please contact our EU Representative.  The details of the data protection officers that we have appointed can be found here.

If you’re not satisfied with our response to any complaint or believe our processing of your information does not comply with data protection law, you can make a complaint to the data protection regulator the country of your residence.


Global inquiries:

Industrial Scientific Corporation 
1 Life Way 
Pittsburgh, PA 15205-7500 
United States
privacy@indsci.com

EU Representative: 

Industrial Scientific France SAS
5, rue Frédéric Degeorge, CS 80097
62002 Arras Cedex
France
eudatarep@indsci.com







DATENSCHUTZERKLÄRUNG
INDUSTRIAL SCIENTIFIC CORPORATION

Gültig ab: Version 3.0, 25. Mai 2018  

TRUSTe-Datenschutzzertifizierung


Inhalt dieser Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Daten ist uns genauso wichtig, wie Sie transparent darüber zu informieren, wie wir Informationen über Ihre Person erheben, verwenden und weitergeben. In dieser Erklärung legen wir dar:


  • Welche Informationen wir über Sie erheben.
  • Wie wir die erfassten Daten verwenden.  
  • Wie wir die erfassten Daten weitergeben.  
  • Wie wir die erfassten Daten speichern und schützen.  
  • Wie Sie auf Ihre Daten zugreifen und sie kontrollieren können.  
  • Wie wir Daten übermitteln, die wir international erheben.  
  • Sonstige wichtige Datenschutzinformationen.

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf Daten zu Ihrer Person, die wir erheben, wenn Sie unsere Produkte und Services nutzen oder anderweitig mit uns in Kontakt treten (beispielsweise beim Besuch unserer Veranstaltungen). Sie gilt, sofern keine andere Datenschutzrichtlinie angezeigt wird. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie die Industrial Scientific Corporation und ihre Tochtergesellschaften, darunter die Predictive Solutions Corporation (zusammen „Industrial Scientific“), die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten erheben und nutzen. Industrial Scientific hat seinen Hauptsitz in 1 Life Way, Pittsburgh, PA 15205, USA. Wir bieten ein breites Produktsortiment an, darunter unsere Plattformen iNet, SafetyNet und SmartWork sowie das Industrial Scientific Gaswarngerät und angeschlossene Produkte. Im Rahmen dieser Erklärung bezeichnen wir diese Produkte, gemeinsam mit unseren Services und Webseiten als „Services“.    

Diese Erklärung beschreibt außerdem, welche Optionen Sie haben, um über die Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch unser Unternehmen bestimmen. Sie können beispielsweise bestimmten Verwendungszwecken widersprechen und auf bestimmte personenbezogene Daten zugreifen und sie aktualisieren. Wenn Sie mit den Bestimmungen in dieser Erklärung nicht einverstanden sind, möchten wir Sie bitten, von einem Zugriff auf bzw. von der Nutzung unserer Services sowie von allen anderen Formen der Interaktion mit unserem Unternehmen abzusehen.

Wenn wir unsere Services im Rahmen eines Vertrags mit einem Unternehmen erbringen (zum Beispiel mit Ihrem Arbeitgeber), ist dieses Unternehmen für die Bereitstellung und Kontrolle der Informationen verantwortlich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem nachstehenden Hinweis für Endnutzer.  


Welche Informationen wir über Sie erheben

Wir erheben Informationen über Sie, wenn Sie uns diese übermitteln, unsere Services nutzen oder wenn andere Quellen uns diese Informationen wie nachstehend beschrieben zur Verfügung stellen.  

Von Ihnen übermittelte Daten

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie diese im Rahmen der Servicenutzung eingeben oder in einem anderen Zusammenhang direkt an uns übermitteln.    

Account- und Profildaten: Wir erheben Daten über Sie, wenn Sie einen Account anlegen, ein persönliches Profil erstellen oder ändern, Präferenzen festlegen, Services buchen oder über die Services Einkäufe tätigen. So müssen Sie bei der Anmeldung zu unseren Services beispielsweise Ihre Kontaktdaten und gegebenenfalls Abrechnungsinformation angeben. Sie haben außerdem die Möglichkeit, einen Benutzernamen festzulegen, ein Profilfoto hochzuladen und Ihre Berufsbezeichnung oder andere in unseren Services sichtbare Daten in Ihrem Profil zu erfassen. Wenn Sie Einstellungen innerhalb der Services vornehmen, speichern wir Ihre Präferenzen.

Daten, die Sie uns über unsere Produkte zur Verfügung stellen: Im Rahmen der Services erheben wir, welche Industrial Scientific Produkte Sie nutzen. Dabei erheben und speichern wir Inhalte die Sie posten, versenden, empfangen oder teilen. Diese Inhalte enthalten Informationen über Sie, die Sie oder Ihr Arbeitgeber uns geben. Beispiele für Inhalte, die wir erheben und speichern:


  • Kontaktinformationen wie Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer und Unternehmensname.
  • Spezifische Identifikationsmerkmale wie Benutzername, Account-Nummer, Passwort und Mitarbeiter-ID.
  • Geburtsdatum zur Nutzung in Zusammenhang mit meldepflichtigen Sicherheitsvorfällen.
  • Feedback, das Sie uns geben.

Zu den Inhalten gehören außerdem die Dateien und Links, die Sie in den Services hochladen.

Daten, sie Sie uns über unsere Webseiten zur Verfügung stellen: Zu unseren Services zählen auch die Webseiten, deren Eigentümer wir sind oder die wir betreiben. Wir erheben auch andere Inhalte, die Sie an diese von uns betriebenen Webseiten (Social Media und Social Networking-Seiten eingeschlossen) übermitteln. Beispielsweise übermitteln Sie Inhalte, wenn Sie uns ein Feedback geben, interaktive Funktionen nutzen, an Umfragen, Wettbewerben, Promotion-Aktionen, Gewinnspielen, anderen Aktivitäten oder Veranstaltungen teilnehmen.

Informationen, die Sie über unser Kundendienstnetz bereitstellen: Zu unseren Services gehört auch unser Kundendienst, an den Sie sich bei Problemen mit einem der Services wenden können. Unabhängig davon, ob Sie sich als technischen Ansprechpartner angeben, ein Supportticket eröffnen, direkt mit einem unserer Mitarbeiter sprechen oder anderweitig mit unserem Kundendienst kommunizieren möchten, werden Sie gebeten, Ihre Kontaktdaten, eine Beschreibung Ihres Anliegens und weitere Dokumentationsunterlagen, Screenshots oder sonstige Informationen zu übermitteln, die der Behebung des Problems dienlich sein könnten.

Zahlungsinformationen:  Wir erheben bestimmte Zahlungs- und Abrechnungsinformationen, wenn Sie bestimmte kostenpflichtige Service buchen. So müssen Sie beispielsweise bei der Anmeldung einen für Abrechnungsfragen zuständigen Mitarbeiter benennen und die entsprechenden Kontaktdaten angeben. Sie können auch Zahlungsdaten wie etwa Kreditkartendaten hinterlegen, die wir mit Hilfe von sicheren Zahlungsverarbeitungsdiensten speichern.


Bei der Nutzung der Services automatisch gespeicherte Informationen

Wir erheben Daten über Sie, wenn Sie unsere Services nutzen, unsere Webseiten besuchen oder im Rahmen eines Services bestimmte Handlungen vornehmen.          

Ihre Servicenutzung: Wir erheben bestimmte Daten zu Ihrer Person, wenn Sie einen unserer Services aufrufen und nutzen. Zu den erfassten Informationen gehören die von Ihnen genutzten Funktionen, Links, die Sie anklicken, die Art, Größe und Dateinamen hochgeladener Anhänge, häufig verwendete Suchbegriffe und Ihre Interaktion mit anderen Nutzern innerhalb der Services. Wir erheben außerdem Informationen über die Teams und Mitarbeiter, die für die Verbesserung der Sicherheit in Ihrem Arbeitsumfeld zuständig sind.

Geräte- und Verbindungsdaten: Wir erheben Informationen über Computer, Mobiltelefone, Tablets und andere Geräte, die Sie für den Zugriff auf die Services nutzen. Die Geräteinformationen beinhalten die Art Ihrer Verbindung und die Einstellungen bei der Installation, beim Zugriff, beim Update bzw. bei der Nutzung unserer Services. Wir erheben über ihr Gerät außerdem Informationen über Ihr Betriebssystem, den verwendeten Browser, die IP-Adresse, die URLs der Verweis-/Ausgangsseiten, Gerätekennungen und Crash-Daten. Wir nutzen Ihre IP-Adresse und/oder Ihre Landeseinstellungen, um Ihren Standort einzugrenzen und Ihnen ein optimiertes Serviceerlebnis bieten zu können. Der Umfang der gespeicherten Daten richtet sich nach den Einstellungen des Geräts, mit dem Sie auf die Services zugreifen.

Standortinformationen: Wenn Sie unsere mobilen Anwendungen herunterladen und nutzen, können wir Ihren aktuellen Standort mittels GPS-Technologie (oder ähnlichen Technologien) ermitteln. Den Standort Ihres Geräts verfolgen wir aus Sicherheitsgründen nach. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre Standortdaten ermitteln, müssen Sie den Ortungsdienst in den Account-Einstellungen oder in Ihren Endgeräteeinstellungen und/oder in der mobilen Anwendung deaktivieren.

Informationen über verwendete mobile Endgeräte: Hin und wieder erhalten Sie Push-Benachrichtigungen von uns, mit denen wir Sie über aktuelle Ereignisse auf dem Laufenden halten. Wenn Sie keine solchen Nachrichten mehr erhalten möchten, können Sie diese auf Ihrem Endgerät deaktivieren. Um Ihnen relevante Mitteilungen zusenden zu können, erheben wir bestimmte Informationen über Ihr Gerät, wie Ihr Betriebssystem und Ihre Benutzerkennung. Wir nutzen spezielle Mobile-Analytics-Software, um die Funktionalität unserer mobilen Anwendungen auf Ihrem Smartphone nachvollziehen zu können. Diese Software erfasst etwa, wie oft Sie die Anwendung nutzen, Ereignisse innerhalb der Anwendung, aggregierte Nutzungsdaten, Leistungsdaten und wo die Anwendung heruntergeladen wurde.

Cookies und andere Tracking-Technologien: Industrial Scientific und unsere externen Partner (wie unsere Werbepartner und Analysedienstleister) setzen Cookies und andere Tracking-Technologien ein (z. B. Web Beacons, Gerätekennungen und Bildelemente), um die Funktion der Anwendung zu optimieren und Sie als Nutzer über verschiedene Services und Geräte hinweg zu identifizieren. Wenn Sie keine interessenbezogene Werbung erhalten möchten, , oder wenn Ihr Standort innerhalb der Europäischen Union liegt, hier

Informationen aus anderen Quellen

Wir erhalten auch Informationen über Sie von anderen Servicenutzern, Drittanbietern, verbundenen Unternehmen und unseren Geschäfts- oder Vertriebspartnern.    

Andere Servicenutzer: Unter Umständen geben andere Servicenutzer beim Hochladen von Inhalten Informationen über Ihre Person an uns weiter. So können Sie beispielsweise in einer SafetyNet-Meldung eines anderen Nutzers genannt werden. Wir erhalten außerdem Ihre E-Mail-Adresse von anderen Servicenutzern (wie Ihrem Arbeitgeber), wenn diese sie bereitstellen, um Sie zu unseren Services einzuladen. Ebenso kann ein Administrator Ihre Kontaktdaten übermitteln, wenn er Sie als Ansprechpartner Ihres Unternehmens für technische oder Abrechnungsfragen angibt.  

Andere mit Ihrem Account verlinkte Services: Wir erhalten Informationen über Sie, wenn Sie oder Ihr Administrator einen Dienst eines Drittanbieters in unseren Service integrieren oder diese Dienste mit unseren Services verlinken. Wenn Sie beispielsweise einen Account erstellen oder sich über die Single-sign-on-Anwendung Ihres Unternehmens zum Service anmelden, werden uns Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse übermittelt, sodass wir in der Lage sind, Sie zu authentifizieren.

Fortive Unternehmen:  Wir erhalten von Unternehmen, die unserer Muttergesellschaft Fortive gehören oder von ihr betrieben werden, in Übereinstimmung mit deren allgemeinen Geschäftsbedingungen und Richtlinien Informationen über Sie. Industrial Scientific vermietet beispielsweise Instrumente von Fluke, einer Betreibergesellschaft von Fortive.

Partner von Industrial Scientific: Wir arbeiten mit einem globalen Partnernetz zusammen. Diese Partner unterstützen uns als Berater, bei Implementierungen, Schulungen und anderen Services rund um unsere Produkte. Manche dieser Partner helfen uns bei der Vermarktung und Bewerbung unserer Produkte, generieren Leads für uns oder verkaufen unsere Produkte weiter. Wir erhalten Informationen von diesen Partnern wie Abrechnungsinformationen, die Kontaktdaten der Ansprechpartner für technische und Abrechnungsfragen, den Unternehmensnamen, gekaufte Industrial Scientific Produkte oder solche, die für Sie von Interesse sein könnten, von Ihnen zur Verfügung gestellte Evaluierungen, besuchte Veranstaltungen sowie Ihren geografischen Standort.  

Andere Partner: Wir erhalten Informationen über Sie und Ihre Aktivitäten innerhalb und außerhalb der Services von Drittpartnern wie Werbe- und Marktforschungspartnern. Diese informieren uns über Ihr Interesse an unseren Services und Online-Anzeigen und etwaige Interaktionen Ihrerseits mit unseren Services.  

Wie wir die erfassten Daten verwenden

Die Verwendungsart hängt zum Teil von den Services ab, die Sie nutzen, wie Sie diese nutzen und welche Präferenzen Sie angegeben haben. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die spezifischen Nutzungszwecke.

Servicebereitstellung und Personalisierung des Nutzererlebnisses: Wir nutzen Ihre Daten, um die Services für Sie bereitzustellen, und unter anderem auch, um Transaktionen mit Ihnen durchzuführen, Sie beim Login zu identifizieren, Supportleistungen für Sie zu erbringen und die Services zu betreiben und instand zu halten. So nutzen wir beispielsweise den von Ihnen gewählten Benutzernamen und Ihr Profilfoto, um Sie für andere Servicenutzer erkennbar zu machen. Unsere Services beinhalten auch maßgeschneiderte Funktionen, die Ihr Serviceerlebnis personalisieren, Ihre Produktivität erhöhen und Ihre Fähigkeit zur effektiven Zusammenarbeit mit anderen verbessern. Wenn Sie mehrere Services nutzen, kombinieren wir Informationen über Ihre Person und Ihre Aktivitäten, um ein ganzheitliches Nutzererlebnis zu schaffen. So können Sie beispielsweise Suchbegriffe in mehreren Services gleichzeitig suchen, oder Sie können sich beim Navigieren durch die verschiedenen Webseiten relevante Produktinformationen anzeigen lassen.   

Forschung und Entwicklung: Wir suchen immer wieder nach neuen Wegen, unsere Services für Sie intelligenter, schneller, sicherer, umfassender und nützlicher zu machen. Wir nutzen kollektives Wissen darüber, wie Kunden unsere Services nutzen, und berücksichtigen direkt an uns gerichtete Feedbacks, um Probleme zu beheben und Trends, Nutzungsarten, Aktivitätsmuster und Bereiche innerhalb der Services zu ermitteln, in denen Integrations- und Verbesserungsbedarf besteht. Wir testen und analysieren außerdem bestimmte neue Funktionen zusammen mit einigen Nutzern, bevor wir sie für alle Nutzer einführen.  

Kommunikation mit Ihnen: Wir nutzen Ihre Kontaktdaten für servicebezogene Transaktionsmitteilungen per E-Mail, insbesondere zur Bestätigung von Bestellungen, zur Erinnerung an auslaufende Abonnements, zur Beantwortung Ihrer Kommentare und Anfragen, zur Erbringung von Supportleistungen sowie zur Übermittlung von technischen Mitteilungen, Updates, Sicherheitshinweisen und administrativen Nachrichten. Wir senden Ihnen basierend auf Ihren Aktivitäten und Ihrer Interaktion mit uns individuelle Mitteilungen zu. Darüber hinaus erhalten Sie von uns nach der Buchung eines Service spezifische Informationen, die Ihnen den Einstieg mit diesem Service erleichtern. Diese Mitteilungen sind in den meisten Fällen feste Servicebestandteile, können also nicht abbestellt werden. Ist eine Abbestellung von Mitteilungen möglich, finden Sie diese Option in der Mitteilung selbst oder in Ihren Account-Einstellungen.   

Vermarktung und Bewerbung der Services; Förderung der Kundenbindung: Wir verwenden Ihre Kontaktdaten und Informationen über Ihre Servicenutzung, um Ihnen Werbebotschaften zu übermitteln, die für Sie von besonderem Interesse sein könnten. Sie erhalten diese Botschaften in Form von E-Mails und Industrial Scientific Anzeigen auf den Webseiten und Applikationen anderer Unternehmen, sowie über Plattformen wie Facebook und Google. Diese Botschaften sollen die Kundenbindung erhöhen und Ihren Nutzen aus den Services maximieren. Sie erhalten in diesem Zusammenhang Informationen über neue Funktionen, Einladungen zur Teilnahme an Umfragen, unseren Newsletter und Informationen zu Events, die für Sie interessant sein könnten. Wir halten Sie außerdem über neue Produktangebote, Werbeaktionen und Wettbewerbe auf dem Laufenden. Sie können entscheiden, ob Sie diese Mitteilungen erhalten wollen (siehe unten unter „Mitteilungen abbestellen“).

Kundensupport: Wir nutzen Ihre Daten, um aufkommende technische Probleme zu lösen, Ihre Supportanfragen zu beantworten, Crash-Daten auszuwerten, Fehlfunktionen zu beheben und die Services zu verbessern.

Gewährleistung der Sicherheit: Wir nutzen Informationen über Sie und Ihre Service-Nutzung, um Accounts und Aktivitäten zu verifizieren und verdächtige oder betrügerische Aktivitäten und Verstöße gegen die Servicerichtlinien aufzudecken.  

Schutz Ihrer berechtigten Geschäftsinteressen und gesetzlichen Rechte: Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder unserer Einschätzung nach erforderlich ist, um unsere Rechte und Interessen sowie die Interessen anderer zu schützen, nutzen wir Ihre Daten in Zusammenhang mit der Geltendmachung von Rechtsansprüchen, für Compliance-, regulatorische und Audit-Zwecke sowie für Offenlegungen im Rahmen des Erwerbs, des Zusammenschlusses oder des Verkaufs von Unternehmen.

Nutzung mit Ihrer Einwilligung: Wir nutzen Daten über Sie, wenn Sie uns Ihre Einwilligung für einen bestimmten Zweck erteilt haben, der vorstehend nicht aufgelistet ist. So veröffentlichen wir mit Ihrer Erlaubnis beispielsweise Bewertungen und Erfahrungsberichte, um den Service zu vermarkten.    

Gesetzliche Grundlagen für die Verarbeitung (Nutzer innerhalb des EWR):

Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ansässig sind, erheben und verarbeiten wir Ihre Daten nur, wenn gemäß geltenden europäischen Rechtsvorschriften eine entsprechende gesetzliche Grundlage vorhanden ist. Die Rechtsgrundlage richtet sich nach dem genutzten Service und der Art der Servicenutzung. Wir erheben und nutzen Ihre Daten folglich nur:

  • wenn wir sie brauchen, um die Services bereitzustellen, sie zu betreiben, Kundensupport zu leisten, individuelle Funktionen bereitzustellen und die Sicherheit der Services zu gewährleisten (Art. 6 Abs. 1 lit. b) und f) DSGVO);
  • wenn dies für die Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags über die Erbringung der Services erforderlich ist oder um auf Ihre Anfrage hin vor dem Abschluss eines solchen Vertrags bestimmte Maßnahmen zu treffen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO);
  • um unsere gesetzlichen Pflichten zu erfüllen, beispielsweise mit Blick auf die Aufbewahrung von Aufzeichnungen und Rechnungslegungsunterlagen, oder um Identitätschecks und andere gesetzlich vorgeschriebene Überprüfungen vorzunehmen (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO);
  • wenn die Verarbeitung ein berechtigtes Interesse erfüllt (sofern Ihr Datenschutzinteresse nicht überwiegt), wie Forschung und Entwicklung, Vermarktung und Bewerbung der Services und Schutz unserer Rechte und Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO); oder
  • wenn Sie uns die Einwilligung zur Verarbeitung für einen bestimmten Zweck geben, beispielsweise, um Ihnen Werbebotschaften in Zusammenhang mit unseren Services zukommen zu lassen (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO).

Wenn Sie der Nutzung Ihrer Daten für einen bestimmten Zweck eingewilligt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf berührt nicht die vor dem Widerruf erfolgte Verarbeitung. Wenn wir Ihre Daten nutzen, weil wir oder Dritte (z. B. Ihr Arbeitgeber) ein berechtigtes Interesse daran haben, können Sie der Nutzung widersprechen, wobei dies in manchen Fällen allerdings bedeutet, dass Sie die Services nicht mehr nutzen können.  


Was passiert, wenn Sie uns die von uns erbetenen Informationen nicht geben oder uns zur Einstellung der Verarbeitung auffordern?

Wenn wir personenbezogene Daten zwecks Erfüllung eines Vertrags erheben müssen und Sie diese Daten nicht übermitteln, können wir diesen Vertrag unter Umständen nicht mit Ihnen schließen bzw. ihn nicht erfüllen. Wir informieren Sie in diesem Fall entsprechend.

Wenn Sie unsere Services nutzen, zum Beispiel unsere mobilen Anwendungen, Tools und Geräte, werden Sie aufgefordert, bestimmte Informationen anzugeben. Tun Sie das nicht und die Informationen sind für die Bereitstellung des Services bzw. für bestimmte Servicebestandteile zwingend notwendig, können die Services bzw. bestimmte Servicebestandteile nicht mehr genutzt werden.

Treffen wir automatisierte Entscheidungen bezüglich Ihrer Person?

Unsere Services nutzen ein automatisiertes Entscheidungsfindungssystem, um potenzielle Gefahren in Zusammenhang mit der Identität und dem Standort eines Betroffenen zu ermitteln.

Sie können der Unterwerfung unter einen rein automatisierten Entscheidungsprozess widersprechen, (einschließlich Profiling), der mit rechtlichen Konsequenzen für Sie oder ähnlichen erheblichen Auswirkungen verbunden ist. Zwar sind wir sicher, dass unsere Technologie effektiv ist, aber wir verstehen auch, dass nicht jeder sich wohl dabei fühlt, wenn Entscheidungen allein Maschinen überlassen werden. Sollten Sie Fragen zu unserem Identitätsüberprüfungssystem haben, kontaktieren Sie uns bitte auf einem der Wege, die wir am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgelistet haben.

Verwenden wir Cookies, um personenbezogene Daten über Sie zu erheben?

Wir verwenden Cookies und andere Tracking-Technologien (wie Web-Beacons), um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, Ihnen interessenbasierte Inhalte anzuzeigen und Sie von anderen Servicenutzern zu unterscheiden.

Ein Cookie ist eine kleine Datei mit Buchstaben und Zahlen, die wir in Ihrem Browser oder auf der Festplatte Ihres Endgeräts hinterlegen. Ein Cookie kann Informationen enthalten wie die Nutzer-ID oder Präferenzen, die wir nutzen, um die Inhalte zu personalisieren, besuchte Seiten nachzuverfolgen oder Ihr Passwort zu speichern, sodass Sie dieses nicht bei jedem Besuch der Webseite erneut eingeben müssen.

Wir verwenden folgende Arten von Cookies:

  • Unbedingt notwendige Cookies. Dies sind Cookies und andere Tracking-Mechanismen, die erforderlich sind, damit der Service wie beabsichtigt funktionieren kann. Dazu zählen beispielsweise Cookies für die Warenkorbfunktion.
  • Analyse-/Performance-Cookies. Durch diese Cookies können wir feststellen, wie viele Besucher unsere Services im Internet aufrufen und wie sie sich auf unseren Serviceseiten bewegen. Das hilft uns bei der Verbesserung der Funktion unserer Services. Wir können auf diese Weise zum Beispiel sicherstellen, dass unsere Nutzer mühelos finden, wonach sie suchen.
  • Funktionalitäts-Cookies. Durch diese Cookies können wir unsere Inhalte individuell auf Sie abstimmen und Sie mit Namen begrüßen; zudem können Ihre Präferenzen gespeichert werden (beispielsweise Ihre Sprachauswahl oder Region). Mit Hilfe der Cookies können wir Sie bei einer späteren Rückkehr auf unsere Serviceseiten wiedererkennen.
  • Drittanbieter- und Marketing-Cookies: Wir gestatten unter Umständen Dritten, Cookies zu Werbe- und Analysezwecken auf Ihrem Gerät zu platzieren. Weitere Informationen über Cookies siehe oben.

Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, bitten wir Sie beim ersten Besuch auf unseren Serviceseiten, der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Ihnen wird eine Auswahl von Cookies angezeigt, für die wir Ihre Genehmigung benötigen, sowie eine Beschreibung des Zwecks, den diese Cookies erfüllen. Wenn Sie zustimmen, platzieren wir einen Cookie auf Ihrem Gerät. Wenn Sie es sich anders überlegen, können Sie die Cookies einfach auf Ihrem Gerät löschen (siehe auch: www.allaboutcookies.org/managecookies/index.html). Sie werden dann beim nächsten Besuch auf unseren Serviceseiten erneut gefragt, ob Sie der Verwendung von Cookies zustimmen.

Sie können außerdem die Browsereinstellungen so anpassen, dass Sie jedes Mal eine Benachrichtigung erhalten, wenn ein Cookie auf Ihrem Computer installiert wird, oder festlegen, dass die Installation von Cookies grundsätzlich ausgeschlossen sein soll. Auch wenn Sie bei einer Ablehnung von Cookies die meisten unserer Services nutzen können, müssen Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, wenn Sie bestimmte Bereiche unserer Services nutzen wollen, für die eine Registrierung oder Anmeldung erforderlich ist. Bestimmte andere Funktionen bzw. Services können bei grundsätzlicher Ablehnung von Cookies nicht verfügbar sein (wie etwa die Speicherung Ihrer Sprachauswahl auf einer Webseite).

Was ist mit Marketing?

Wir würden Sie gern hin und wieder über neue ähnliche Produkte, Services und Aktionsangebote informieren, wenn Sie uns dies gestatten oder wir laut Gesetz dazu befugt sind.


Wie wir die erfassten Daten verwenden

Wir bieten Tools für das Sicherheits- und Ausrüstungsmanagement an und wir wollen, dass diese einwandfrei funktionieren. Aus diesem Grund müssen wir Informationen über unsere Service austauschen sowie an bestimmte Drittparteien weiterleiten. Wir geben über Sie erfasste Daten wie nachstehend beschrieben weiter, z.B. im Rahmen von möglichen Geschäftsübertragungen. Ihre Informationen werden jedoch nicht an Werbetreibende oder andere Drittparteien weiterverkauft.

Weitergabe an andere Servicenutzer  

Wenn Sie die Services nutzen, geben wir bestimmte Informationen über Sie an andere Servicenutzer weiter.

Weitergabe zwecks Zusammenarbeit: YSie können Inhalte erstellen, die Informationen über Sie enthalten, und anderen die Erlaubnis erteilen, ausgewählte Inhalte basierend auf den Einstellungen, die Sie oder gegebenenfalls Ihr Administrator vorgenommen haben, einzusehen, weiterzuleiten, zu bearbeiten, zu kopieren oder herunterzuladen. Bei manchen Kooperationsfunktionen der Services können andere Servicenutzer alle oder ausgewählte Profilinformationen zu Ihrer Person einsehen,wenn Sie etwas teilen oder bestimmte Inhalte aufrufen.

Verwaltete Accounts und Administratoren: Wenn Sie sich mit einer E-Mail-Adresse und einer Domain, die Ihrem Arbeitgeber oder Unternehmen gehört, für die Services anmelden oder auf diese zugreifen, weil dieses Unternehmen beabsichtigt, einen Account oder eine Webseite zu erstellen, werden unter Umständen bestimmte Informationen über Sie für den Administrator des Unternehmens und andere Servicenutzer zugänglich, die die gleiche Domain benutzen. Dies kann Daten wie Ihren Namen, Ihr Profilfoto, Ihre Kontaktdaten, Inhalte oder die Nutzung Ihres Accounts in der Vergangenheit betreffen. Falls Sie Administrator einer bestimmten Seite oder Nutzergruppe innerhalb der Services sind, können wir Ihre Kontaktdaten an bestehende oder frühere Servicenutzer weitergeben, um servicebezogene Anfragen zu ermöglichen.  

Weitergabe an Drittes

Wir geben Informationen an Dritte weiter, die uns beim Betrieb, der Bereitstellung, der Verbesserung, Integration und Vermarktung unserer Services sowie beim Support unterstützen.

Dienstleister: Wir arbeiten in folgenden Bereichen mit Drittanbietern zusammen: Bereitstellung der Webseite, Anwendungsentwicklung, Hosting, Instandhaltung, Backup, Datenspeicherung, virtuelle Infrastruktur, Zahlungsverarbeitung, Analyse und andere für uns erbrachte Services. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit müssen die Dienstleister gegebenenfalls auf Ihre persönlichen Daten zugreifen oder diese nutzen. Muss ein Dienstleister auf Informationen zu Ihrer Person zugreifen, um in unserem Namen Leistungen erbringen zu können, so tut er dies gemäß unseren Anweisungen unter anderem unter Berücksichtigung unserer Richtlinien und Verfahrensweisen, die wir eigens zum Schutz Ihrer Daten entwickelt haben.

Partner von Industrial Scientific: Wir arbeiten mit externen Partnern zusammen, die Beratungs-, Vertriebs- und technische Serviceleistungen für uns erbringen, sodass wir die Kundenlösungen rund um unsere Services umsetzen können. Wir können an diese Dienstleister in Zusammenhang mit Ihren Services Daten weitergeben, sodass diese uns bei der Rechnungserstellung oder Inkasso-Angelegenheiten unterstützen bzw. lokalisierte oder kundenspezifisch angepasste Services für uns bereitstellen können. Wir können an diese Drittanbieter außerdem Daten weitergeben, wenn Sie dem zugestimmt haben.

Drittanbieter-Apps: Sie, Ihr Administrator oder andere Servicenutzer können weitere Funktionen ergänzen oder die Funktionalität der Services ändern, indem Drittanbieter-Apps in die Services integrieren werden. Dadurch erlauben Sie Drittanbietern automatisch den Zugriff auf Ihren Account und Ihre Daten, darunter Name und E-Mail-Adresse sowie Inhalte, die Sie in Zusammenhang mit diesen Apps nutzen. Wir haben keinen Einfluss auf die Anwendungsrichtlinien und Verfahrensweisen dieser Drittanbieter, und diese Datenschutzinformation bezieht sich nicht auf die Nutzung Ihrer Daten durch Drittanbieter. Wir empfehlen Ihnen, sich in den Datenschutzrichtlinien der betreffenden Drittanbieter genau über die Datenschutzbestimmungen und die Nutzungs- und Verarbeitungspraktiken zu informieren, bevor Sie deren Apps installieren oder Services nutzen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Drittanbieter weitergegeben werden, deinstallieren Sie bitte die entsprechende App.

Links zu Drittanbieter-Webseiten: In die Services können Links integriert sein, die Sie direkt zu anderen Webseiten oder Services führen, die unter Umständen andere Datenschutzpraktiken pflegen als wir. Wenn Sie Daten an eine dieser Drittanbieter-Webseiten übermitteln, unterliegen Ihre Daten nicht der vorliegenden Datenschutzerklärung, sondern den Richtlinien des jeweiligen Anbieters. Wir empfehlen, die Datenschutzrichtlinien jeder besuchten Webseite genau zu prüfen.

Social-Media-Widgets: In die Services können Links integriert sein, die Sie direkt zu anderen Webseiten oder Services führen, die unter Umständen andere Datenschutzpraktiken pflegen als wir. Ihre Nutzung der Drittanbieterseite und Datenübermittlungen an diese unterliegen nicht der vorliegenden Datenschutzerklärung, sondern den Richtlinien des Drittanbieters.  

Drittanbieter-Widgets: Manche unserer Services beinhalten Widgets und Social-Media-Funktionen wie den „Tweet“-Button von Twitter. Diese Widgets und Funktionen erheben Ihre IP-Adresse und die Seiten, die Sie innerhalb der Services aufgerufen haben. Damit die Funktion künftig reibungslos genutzt werden kann, wird gegebenenfalls ein Cookie hinterlegt. Widgets und Social-Media-Funktionen werden entweder von Drittanbietern oder direkt über unsere Services bereitgestellt. Die Nutzung dieser Funktionen unterliegt den Datenschutzrichtlinien des bereitstellenden Unternehmens.

Nutzung mit Ihrer Einwilligung: Wir geben Ihre Informationen an Dritte weiter, wenn Sie uns die Genehmigung dafür erteilt haben. So veröffentlichen wir beispielsweise oft Erfahrungsberichte zufriedener Kunden auf unseren öffentlich zugänglichen Webseiten. Mit Ihrer Einwilligung veröffentlichen wir Ihren Erfahrungsbericht unter Angabe Ihres Namens.

Einhaltung geltenden Rechts und Bearbeitung von Durchsetzungsanfragen; Geltendmachung unserer Rechte: Unter besonderen Umständen können wir Ihre Daten an Dritte weitergeben, wenn wir zu dem Schluss kommen, dass dies erforderlich ist, (a) um anwendbares Recht, eine Richtlinie oder eine behördliche Anfrage zu erfüllen oder ein juristisches Verfahren zu unterstützen, oder um Erfordernisse der nationalen Sicherheit zu erfüllen; (b) um unsere Vereinbarungen, Richtlinien und Servicebedingungen durchzusetzen; (c) um die Sicherheit und Integrität unserer Produkte und Services zu schützen; (d) um Industrial Scientific, unsere Kunden oder die Öffentlichkeit vor Schaden oder illegalen Aktivitäten zu bewahren, oder (e) um in einem Notfall angemessen zu reagieren, der unserer gutgläubigen Einschätzung nach die Offenlegung der Informationen erfordert, um zu verhindern, dass Leib und Leben von Personen in Gefahr geraten.

Weitergabe an verbundene Unternehmen

Wir geben erfasste Daten an verbundene Unternehmen und in manchen Fällen auch an zukünftige verbundene Unternehmen weiter. Verbundene Unternehmen sind Unternehmen, die sich in unserem Eigentum befinden oder von uns betrieben werden. Die Schutzwirkung dieser Datenschutzerklärung erstreckt sich auch auf Informationen, die wir in einem solchen Fall weitergeben.

Fortive Unternehmen: Wir geben Daten über Sie an andere verbundene Fortive Unternehmen weiter, um unsere Produkte und Services bereitzustellen und zu verbessern und um Ihnen andere, von Fortive bereitgestellte Services anbieten zu können. Zu den Fortive Unternehmen gehören die hier aufgelisteten Unternehmen.

Geschäftsübertragungen: Wir können Daten aus dem Geltungsbereich dieser Erklärung in Zusammenhang mit einem Unternehmenszusammenschluss, einem Verkauf von Unternehmensanteilen, Finanzierungsangelegenheiten oder einem Verkauf unseres Unternehmens oder eines Teils davon an ein anderes Unternehmen weitergeben. Sie werden per E-Mail bzw. durch einen gut sichtbaren Hinweis auf den Serviceseiten benachrichtigt, wenn eine solche Transaktion bevorsteht. Sie werden zudem darüber informiert, welche Optionen Sie in Bezug auf Ihre Daten haben.

Wie wir die erfassten Daten speichern und schützen

Datenspeicherung und Sicherheit

Wir greifen auf Datenhosting-Dienstleister in den USA zurück, die die von uns erhobenen Daten verwalten. Darüber hinaus ergreifen wir technische Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten.

Auch wenn wir Sicherheitsmechanismen eingerichtet haben, die Ihre Daten schützen, ist kein Sicherheitssystem unüberwindbar. Aufgrund der Natur des Internets können wir keine Garantie dafür übernehmen, dass Ihre Daten während der Übermittlung über das Internet, während der Speicherung in unseren Systemen oder bei anderweitiger Handhabung in unserem Unternehmen vollständig vor Fremdzugriffen geschützt sind.

Wenn Sie unseren Docking Station Server nutzen, liegt die Verantwortung für die Sicherung der Speicherung und des Zugriffs auf die Informationen, die Sie in den Services eingeben, bei Ihnen und nicht bei Industrial Scientific. Wir empfehlen Nutzern des Docking Station Servers dringend, SSL zu nutzen, um zu verhindern, dass die Daten bei der Übertragung über das Netzwerk abgefangen werden, und den Zugriff auf die Datenbanken und andere genutzte Speicherorte zu beschränken.

Speicherungsdauer

Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern, hängt wie nachstehend genauer beschrieben von der Art der Informationen ab. Nach Ablauf der Speicherungsfrist löschen oder anonymisieren wir Ihre Daten. Ist das nicht möglich (weil beispielsweise die Daten in Backup-Archiven gespeichert sind), werden die Daten isoliert und sicher gespeichert, sodass sie bis zur endgültigen Löschung nicht weiter genutzt werden können.  

Accountdaten: Wir speichern Ihre Accountdaten, solange Ihr Account aktiviert ist, und für einen angemessenen Zeitraum danach für den Fall, dass Sie die Services erneut nutzen möchten. Wir bewahren bestimmte Daten auf, um gesetzliche Pflichten zu erfüllen, Rechtsstreitigkeiten beizulegen, unsere vertraglichen Vereinbarungen durchzusetzen, den Geschäftsbetrieb zu unterstützen und unsere Services weiterzuentwickeln und zu verbessern. Wenn wir Daten zur Serviceverbesserung und -weiterentwicklung speichern, ergreifen wir Maßnahmen, um Daten zu löschen, durch die Sie direkt identifizierbar wären. Wir nutzen die Daten ausschließlich, um uns einen kollektiven Einblick in die Nutzung unserer Services zu verschaffen, und nicht etwa, um Ihre persönlichen Eigenschaften zu analysieren.  

Von Ihnen über die Services bereitgestellte Daten: Ist Ihr Account deaktiviert oder gesperrt, werden bestimmte Daten und die von Ihnen hochgeladenen Inhalte sichtbar bleiben, sodass Ihre Teammitglieder und andere Nutzer die Services in vollem Umfang nutzen können. So werden beispielsweise weiter Nachrichten angezeigt, die Sie an andere Nutzer geschickt haben, und auch von Ihnen bereitgestellte Inhalte bleiben weiterhin sichtbar.

Verwaltete Accounts: Werden Ihnen die Services über ein Unternehmen bereitgestellt (z. B. durch Ihren Arbeitgeber), speichern wir Ihre Daten, so lange der Administrator Ihres Accounts es wünscht. Weitere Informationen siehe oben unter „Verwaltete Accounts und Administratoren“.

Marketinginformationen: Wenn Sie dem Erhalt von Werbe-E-Mails zugestimmt haben, speichern wir Informationen über Ihre Marketingpräferenzen für eine angemessene Dauer nach dem Zeitpunkt, zu dem Sie Ihr Interesse an unseren Services zuletzt bekundet haben, etwa durch Öffnen einer E-Mail von uns oder ab dem Zeitpunkt der letztmaligen Nutzung Ihres Industrial Scientific Accounts. Wir speichern durch Cookies und andere Tracking-Technologien erlangte Daten für einen angemessenen Zeitraum nach deren Erfassung.

Wie Sie auf Ihre Daten zugreifen und sie kontrollieren können

Gesetzliche Vorschriften räumen Ihnen verschiedene Rechte in Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten ein. Diese haben wir nachfolgend zusammengefasst. Weitere Informationen und Tipps zu Ihren Rechten erhalten Sie bei der Datenschutzbehörde Ihres Landes. Werden die Services für Sie von einem Administrator verwaltet (siehe „Hinweis für Endnutzer“ unten), müssen Sie sich bei Rückfragen gegebenenfalls zuerst an Ihren Administrator wenden. Bei weiteren Rückfragen können Sie uns auf den Wegen kontaktieren, die wir unter „Kontakt“ aufgelistet haben.

Informationsrechte: Sie haben ein Recht auf klare, transparente und leicht verständliche Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, sowie auf Informationen zu Ihren Rechten. Aus diesem Grund haben wir diese Datenschutzerklärung für Sie erstellt.

Recht auf Auskunft: Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre Daten (wenn wir die Daten verarbeiten), und bestimmte weitere Informationen zu erhalten (wie die in der vorliegenden Datenschutzerklärung). Auf diese Weise sollen Sie überprüfen können, ob wir Ihre Daten in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Datenschutzvorschriften nutzen.

Recht auf Berichtigung:  Sie haben das Recht auf Korrektur unrichtiger oder unvollständiger Daten.

Recht auf Löschung: Dieses Recht wird auch als „Recht auf Vergessenwerden“ bezeichnet. Sie können einfach ausgedrückt die Löschung oder Entfernung Ihrer Daten verlangen, wenn es für uns keinen zwingenden Grund gibt, sie zu speichern. Dies ist kein grundsätzliches Recht auf Löschung; es gibt Ausnahmen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, Ihre Daten für die weitere Nutzung zu sperren. Wenn Sie die Verarbeitung eingeschränkt haben, dürfen wir Ihre Daten weiterhin speichern, aber nicht mehr nutzen. Wir verzeichnen Personen, die eine Sperrung ihrer Daten veranlasst haben, in einer Liste, um zu gewährleisten, dass ihrem Wunsch künftig Folge geleistet wird.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten für eigene Zwecke zu erhalten und über verschiedene Services hinweg wiederzuverwenden. Wenn Sie beispielsweise zu einem neuen Anbieter wechseln wollen, können Sie Ihre Daten ganz einfach, sicher und ohne Nutzungseinschränkungen von unseren IT-Systemen in die Systeme des neuen Anbieters übertragen, kopieren oder übermitteln.

Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung: Sie haben das Recht, bestimmten Arten der Verarbeitung zu widersprechen, darunter einer Verarbeitung basierend auf unserem berechtigten Interesse und der Verarbeitung für Direktmarketingzwecke (z.B. wenn Sie nicht mehr bezüglich neuer möglicher Angebote kontaktiert werden möchten).

Beschwerderecht: Sie haben das Recht, bei einer Datenschutzbehörde, z.B. im Land Ihres Wohnsitzes, Beschwerde über die Handhabung oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen.

Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung: Wenn Sie einer bestimmten Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen (der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung oder Nutzung vor dem Widerspruch). So haben Sie beispielsweise das Recht, Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten für Marketingzwecke zurückzuziehen.

Sie können personalisierte Werbenachrichten anderer Unternehmen abbestellen, die Mitglied der Network Advertising Initiative sind oder sich zur Einhaltung der Grundsätze der Digital Advertising Alliance über die Selbstregulierung in der verhaltensgesteuerten Online-Werbung verpflichtet haben. Weitere Informationen über diese Grundsätze und Ihre Optionen finden Sie unter: http://www.aboutads.info/, http://optout.networkadvertising.org/ und http://www.youronlinechoices.eu

Versenden sogenannter „Do Not Track“-Signale: Manche Browser verfügen über eine integrierte „Do Not Track“-Funktion (DNT), die einer besuchten Webseite den Wunsch signalisiert, dass die Aktivitäten des Besuchers nicht nachverfolgt werden sollen. Da noch kein gemeinsames Verständnis darüber existiert, wie das DNT-Signal zu interpretieren ist, reagieren unsere Services derzeit noch nicht auf solche Signale von Browsern. Sie können jedoch die volle Bandbreite alternativer Werkzeuge nutzen, um die Erfassung und Nutzung Ihrer Daten zu steuern, darunter auch die Möglichkeit, dem Erhalt von Marketing-Nachrichten wie vorstehend beschrieben zu widersprechen.

Datenübertragbarkeit: Der Begriff Datenübertragbarkeit bezeichnet die Möglichkeit, ausgewählte bei uns gespeicherte personenbezogene Daten in einem Format zu erhalten, das Ihnen den Wechsel von einem Anbieter zum anderen ermöglicht (wenn Sie beispielsweise Ihre Rufnummer von einem Mobilfunkanbieter zum anderen mitnehmen möchten). Je nach Kontext gilt dies für bestimmte Informationen, nicht jedoch für alle. Auf Ihren Wunsch erstellen wir eine elektronische Datei mit den wichtigsten Account-Daten und den Informationen, die Sie selbstständig in bearbeitbaren Bereichen erfasst haben.

Wie wir Daten übermitteln, die wir international erheben

Internationale Übermittlung von uns erhobenen Daten

Wir erheben weltweit Daten und speichern diese überwiegend in den USA. Wir übermitteln, verarbeiten und speichern Ihre Daten außerhalb des Landes Ihres Wohnsitzes und übermitteln sie zum Zweck der Leistungserbringung in das Land, in dem der ausführende Drittdienstleister tätig ist. Ihre Daten werden stets geschützt übertragen.  

Internationale Datentransfers an andere Fortive Unternehmen: Im Zuge unserer globalen Geschäftstätigkeit übertragen wir Daten in die USA und gestatten Unternehmen, die sich im Besitz oder unter der Kontrolle von Fortive befinden, für die Zwecke dieser Erklärung auf die Daten von den Ländern aus zuzugreifen, in denen sie Niederlassungen betreiben. In diesen Ländern gelten gegebenenfalls nicht gleichwertige Datenschutzbestimmungen als in vielen anderen Ländern, in denen unsere Kunden und Nutzer ansässig sind. Wenn wir Informationen über Sie mit Tochtergesellschaften von Fortive austauschen, beachten wir das EU-U.S. Privacy Shield Abkommen, um den Schutz von Daten zu gewährleisten, die wir im Europäischen Wirtschaftsraum erfasst haben. Bitte lesen Sie für weitere Informationen unseren Hinweis zum Privacy Shield Framework oder kontaktieren Sie uns auf einem der nachstehend genannten Wege.

Internationale Datentransfers an Dritte: Einige in dieser Datenschutzerklärung genannten Drittparteien, die Vertragsleistungen für uns erbringen, sind in anderen Ländern ansässig, in denen unter Umständen nicht gleichwertige Datenschutzvorschriften gelten als in Ihrem Land. Wenn wir Daten von Kunden aus dem Europäischen Wirtschaftsraum weitergeben, beachten wir das EU-U.S. Privacy Shield Abkommen oder andere gesetzliche Rahmenvorschriften, um die Übertragung abzusichern. Weitere Informationen finden Sie im nachstehenden Hinweis zum Privacy Shield Framework.  


Hinweis zum Regelungsrahmen für den Schutz der Privatsphäre (Privacy Shield Framework)

Industrial Scientific und seine Tochtergesellschaften in den USA (Predictive Solutions Company) wenden den zwischen das EU-U.S. Privacy Shield Abkommen an und beachten die Datenschutzgrundsätze betreffend die Erfassung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten, die von der Europäischen Union aus (falls zutreffend) in die USA übertragen werden. Wir garantieren, dass die Privacy Shield Grundsätze auf alle personenbezogenen Daten angewendet werden, die in den Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung fallen und aus der Europäischen Union und dem Europäischen Wirtschaftsraum übertragen werden.  

Gemäß dem EU-U.S. Privacy Shield Abkommen sind wir für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten verantwortlich, die wir aus der EU erhalten, sowie für weiterführende Datenübertragungen an Dritte, die stellvertretend für uns tätig werden. Wir erfüllen die Vorgaben des Privacy Shield Rahmenwerks bei allen weiterführenden Datentransfers und haften gemäß diesen Vorgaben, wenn externe Stellvertreter, die wir mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beauftragen, die Verarbeitung nicht im Sinne der Privacy Shield Vorgaben vornehmen. Dies gilt nicht, wenn wir nachweisen können, dass wir für das Schadensereignis nicht verantwortlich sind.

Weitere Informationen über das Privacy Shield Programm und die Zertifizierung von Industrial Scientific finden Sie unter http://www.privacyshield.gov.

Bitte kontaktieren Sie uns auf einem der nachfolgend genannten Wege, wenn Sie eine Beschwerde mit Bezug zu den Privacy Shield Vorschriften (oder im Hinblick auf Datenschutzfragen allgemein) vorbringen möchten. Wenn wir ein Anliegen in Bezug auf den Datenschutz oder die Verwendung Ihrer Daten nicht zu Ihrer Zufriedenheit lösen konnten, kontaktieren Sie bitte (kostenlos) unseren externen Dienstanbieter zur Beilegung rechtlicher Streitigkeiten in den USA unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request. Wir haben uns in Bezug auf ungelöste Beschwerden zur Zusammenarbeit und zur Berücksichtigung der Informationen und Empfehlungen eines informellen Verbunds von Datenschutzbehörden aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (soweit zutreffend) verpflichtet (Details siehe unter „Privacy Shield Framework“). Auch diesbezügliche Angelegenheiten wickelt der externe Schlichter für uns ab. Sie können bezüglich ungelöster Streitfragen auch Ihre lokale Datenschutzbehörde im Europäischen Wirtschaftsraum kontaktieren (falls zutreffend).

Unter bestimmten Bedingungen, die auf der Privacy Shield Webseite genauer beschrieben sind, z.B. wenn alle anderen Möglichkeiten der Streitbeilegung ausgeschöpft sind, können Sie ein Schiedsverfahren anstrengen.  

Wir unterliegen den Untersuchungs- und Vollstreckungsbefugnissen der U.S. Federal Trade Commission (FTC).

Sonstige Datenschutzinformationen

Hinweis für Endnutzer

Viele unserer Produkte sind für den Gebrauch durch Unternehmen bestimmt. Werden Ihnen die Services über ein Unternehmen zugänglich gemacht (beispielsweise durch Ihren Arbeitgeber), gilt das Unternehmen als Administrator der Services und ist als solcher für die Accounts und/oder Serviceseiten in seinem Einflussbereich verantwortlich. Ist dies der Fall, schicken Sie datenschutzbezogene Fragen bitte an Ihren Administrator, da Ihre Servicenutzung den Richtlinien Ihres Unternehmens unterliegt. Wir haften nicht für die Datenschutz- oder Sicherheitsmaßnahmen des Unternehmens eines Administrators, da diese von der vorliegenden Datenschutzerklärung abweichen können.  

Der Administrator kann:


  • Sie auffordern, Ihr Account-Passwort zurückzusetzen;
  • Ihren Servicezugriff beschränken, sperren oder aufheben;
  • Informationen über Sie und Ihren Account einsehen;
  • bestimmte Informationen, die in Ihrem Account gespeichert sind, einsehen oder speichern;
  • Drittanbieter-Apps und andere integrierte Anwendungen installieren oder deinstallieren

In manchen Fällen kann der Administrator außerdem:


  • den Zugang zu Ihrem Account beschränken, sperren oder aufheben;
  • die in Ihrem Account hinterlegte E-Mail-Adresse ändern;
  • Ihre Daten einschließlich Profildaten ändern;
  • Ihre Möglichkeiten zur Bearbeitung, Einschränkung, Änderung oder Löschung von Informationen einschränken.

Auch wenn die Services derzeit nicht von einem Unternehmen für Sie bereitgestellt werden, gilt: Wenn Sie für die Nutzung der Services die E-Mail-Adresse eines Unternehmens verwenden (wie etwa Ihre Firmen-E-Mail-Adresse), so kann der Eigentümer der zugehörigen Domain (z. B. Ihr Arbeitgeber) die administrative Kontrolle über Ihren Account und Ihre Servicenutzung einfordern. Wenn ein Administrator die Kontrolle über die Servicenutzung übernimmt, sind Sie ohne Zustimmung des Administrators nicht mehr in der Lage, die in Ihrem Account hinterlegte E-Mail-Adresse zu ändern.

Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Unternehmen bzw. in den Unternehmensrichtlinien Ihres Administrators.


Unsere Richtlinie betreffend Kinder

Die Services sind nicht für Personen unter 16 Jahren bestimmt. Wir erheben nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren. Wenn wir Kenntnis davon erhalten, dass ein Kind unter 16 Jahren personenbezogene Daten an uns übermittelt hat, werden diese gelöscht. Wenn Sie feststellen, dass ein Kind personenbezogene Daten an uns übermittelt hat, kontaktieren Sie bitte unseren Support-Service.


Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Erklärung jederzeit zu ändern. Wir veröffentlichen Änderungen auf dieser Seite. Wenn es sich um erhebliche Änderungen handelt, stellen wir einen gut sichtbaren Hinweis auf den Service-Webseiten oder auf der Login-Seite ein oder informieren Sie per E-Mail. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung bei jeder Nutzung der Services durch, um stets über unsere Datenverarbeitungspraktiken und unsere Maßnahmen zum Schutz Ihrer Privatsphäre auf dem Laufenden zu bleiben.

Wenn Sie mit Änderungen an dieser Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, müssen Sie die Servicenutzung einstellen und Ihren Account/Ihre Accounts wie vorstehend beschrieben deaktivieren.


Kontakt

Sollten Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder eines Ihrer Rechte ausüben wollen, oder falls Sie mit unserer Handhabung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, richten Sie bitte eine entsprechende Mitteilung an die Industrial Scientific Corporation, die wir mit der Abwicklung entsprechender Anfragen betraut haben. Falls Sie im Europäischen Wirtschaftsraum ansässig sind, kontaktieren Sie bitte unsere Vertretung in der EU. Die Kontaktdaten der von uns ernannten Datenschutzbeauftragten finden Sie hier.

Wenn Sie mit unserer Antwort auf eine Beschwerde nicht zufrieden oder der Meinung sind, dass unsere Verarbeitungspraktiken gegen geltendes Datenschutzrecht verstoßen, können Sie sich bei einer Datenschutzbehörde, z.B. im Land Ihres Wohnsitzes, beschweren.


Internationale Anfragen:

Industrial Scientific Corporation 
1 Life Way 
Pittsburgh, PA 15205-7500 
USA
privacy@indsci.com  

Vertretung in der EU: 

Industrial Scientific France SAS
5, rue Frédéric Degeorge, CS 80097
62002 Arras Cedex
France
eudatarep@indsci.com


Oben
Powered By OneLink